Strompreise auf Rekordhoch: Solar lohnt sich

Strompreise auf Rekordhoch: Solar lohnt sich

Autor: Jesko Krampitz

So teuer wie 2019 war Strom in Deutschland noch nie. Und in diesem Jahr werden die Preise laut Experten weiter steigen.

Wer sich jetzt mit Solarenergie unabhängig vom Strommarkt macht, dem können die steigenden Strompreise herzlich egal sein.

Solarenergie wird außerdem auch jetzt noch attraktiv gefördert. Damit lohnt sich der Einstieg in Solar für Eigenheimbesitzer gleich doppelt.

Günstiger Strom vom eigenen Dach

Im letzten Jahr mussten Verbraucher laut Bundesnetzagentur erstmals mehr als 30 Cent pro Kilowattstunde zahlen.

Viele Deutsche Hausbesitzer fragen sich daher derzeit, ob sich eine Solaranlage auf dem Dach auch in 2020 noch lohnt, um endlich unabhängig von Stromanbietern zu werden.

Die gute Nachricht: Auch in diesem Jahr steht der Staat den Verbrauchern mit attraktiven Förderungsmöglichkeiten zur Seite und macht den Umstieg auf Solarenergie besonders reizvoll.

Wer mit der Solaranlage den eigenen Haushalt versorgen will, kann bei der Förderbank KfW sowie den Aufbaubanken einiger Bundesländer spezielle Förderungen und besonders günstige Finanzierungen beantragen. Die Installation einer Solaranlage wird so für Hausbesitzer besonders attraktiv.

Gleichzeitig wird das Hinzuziehen eines zertifizierten Energieberaters für Solaranlagen mit bis zu 4.000 Euro gefördert.

Strom vom eigenen Dach: Solaranlagen sind auch 2020 für Hausbesitzer attraktiv

Was kostet eine Solaranlage inkl. Förderung?

Die Preisunterschiede bei Solarfirmen sind oft hoch, ein Vergleich mehrerer Angebote ist daher unerlässlich.

Dafür müssen heutzutage nicht mehr mehrere Termine mit Solaranlagen-Herstellern in Kauf genommen werden. Gängige Online-Portale bieten den unverbindlichen Angebotsvergleich für Solaranlagen kostenlos an – so z.B. Hausfrage.de.

Bequem online füllt man hier in wenigen Klicks einen kurzen Fragebogen aus und erhält im Anschluss bis zu 3 individuelle Solar-Angebote. Der Service ist kostenlos und dauert nur wenige Minuten.

Wie viel kostet eine Solaranlage für Ihr Eigenheim? Wie viel Förderung ist möglich?

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden (Datenschutzerklärung).