Blitzableiter installieren: Was kostet es?

Einen Blitzableiter zu installieren kostet durchschnittlich 7.250€

Stand:

Ein Blitzeinschlag, wenn auch eher unwahrscheinlich, birgt verschiedene Risiken und kann im schlimmsten Fall dazu führen, dass ein Haus in Flammen aufgeht.

Mithilfe eines Blitzableiters können sie sich schützen. Dieser besteht aus einem zugespitzten Metallstab. Der Stab ist über einen dicken Kupferdraht mit einer Bodenplatte verbunden, die bei einem Blitzeinschlag die Ladung neutralisiert.

Einschlagende Blitze werden so durch den Kupferdraht abgeleitet. Zugleich verringert sich die Gefahr für einen Einschlag.

Durchschnittlich kostet die Installation eines Blitzableiters 7.250 Euro. Die folgenden Faktoren können die Kosten beeinflussen:

  • Art des Blitzschutzes
  • Abnahme durch Experten
  • Qualifikation und Expertise der Handwerker
  • Zusatzkosten
7.250 € 10.500 € 4.000 €

Auf dem Dach eines Einfamilienhauses soll ein Blitzschutz installiert werden. Die folgende Tabelle zeigt mit welchen Kosten zu rechnen ist.

Beispielrechnung Blitzableiter installieren
Kosten Material850 Euro
Blitzableiter Draht300 Euro
Erdungsanlage500 Euro
Fangstange50 Euro
Kosten Arbeitskräfte3.210 Euro
Fang- und Blitzableiterunsgeinrichtung1.200 Euro
Erdungsanlage1.000 Euro
Innerer Blitzschutz1.000 Euro
An- und Abfahrt10 Euro
Gesamtkosten4.060 Euro

Load More

Der äußere Blitzschutz besteht aus einer sogenannten Fangeinrichtung. Diese hat die Aufgabe, den Strom des einschlagenden Blitzes aufzufangen und in die Erde abzuleiten. So werden die Gebäudesubstanz sowie Personen geschützt.

Die folgenden Kosten entstehen bei der Installation des äußeren Blitzschutzes:

PostenKosten
Blitzableiter Draht (100 kg)300 bis 500 Euro
Erdungsanlage 500 bis 1.500 Euro
Fangstange10 bis 75 Euro/Meter

Load More

Neben dem äußeren Blitzschutz bietet sich ein innerer Schutz an. Denn Schäden an elektrischen Einrichtungen im Inneren des Gebäudes kann der äußere Blitzschutz nicht verhindern.

Um sich rundum zu schützen, ist ein sogenannter Überspannungsschutz in der Elektroverteilung sowie an empfindlichen Endgeräten sinnvoll.

Die innere Blitzschutzanlage kostet zwischen 600 und 900 Euro. Die genauen Kosten hängen unter anderem von der Größe des Gebäudes, den vorhandenen Installationen, den leitfähigen Leitungssystemen und der Anzahl der zu schützenden Geräte ab.

Empfehlenswert ist es, elektrische Energie- und Informationstechnik wie Telefone, Fernseher, Stereoanlagen und Computer durch einen Potentialausgleich vor Blitzeinschlägen zu schützen.

Load More

Für die Installation der inneren und äußeren Blitzschutzanlage setzen die meisten Hausbesitzer auf die Unterstützung eines Handwerkers. Dieser kann die Anlage fachgerecht montieren und Ihnen hilfreiche Tipps zum Schutz vor Blitzeinschlägen geben.

Diese Kosten sind für die Installation der Anlage durch Handwerker zu erwarten:

PostenKosten
Fang- und Ableitungseinrichtungen1.200 bis 3.000 Euro
Erdungsanlage1.000 bis 4.600 Euro
Innerer Blitzschutz1.000 bis 1.800 Euro
Anfahrtskosten10 bis 50 Euro

Load More

Sollten Sie sich dafür entscheiden, die Blitzableiter selbst zu installieren, ist es wichtig, diese durch eine Fachfirma abnehmen zu lassen. So stellen Sie sicher, dass der selbst montierte Schutz effizient ist. Die Abnahme kostet zwischen 50 und 300 Euro.

Neben der Abnahme kann auch die Baggermiete zusätzliche Kosten ausmachen. Denn für den äußeren Blitzschutz brauchen Sie einen Erdaushub, in dem die Bodenplatte versenkt wird. Pro Stunde kostet die Baggermiete zwischen 50 und 100 Euro.

Load More

Grundsätzlich handelt es sich bei der Errichtung eines Blitzschutzsystems um eine freiwillige Entscheidung. Jedoch liegen manchmal auch behördliche Auflagen vor, die zum Beispiel in Risikogebieten den Blitzschutz vorschreiben. Zudem sollten Sie überprüfen, ob Ihre Wohngebäudeversicherung das Blitzschutzsystem voraussetzt.

Wenn es zum Blitzeinschlag mit Schäden am Haus kommt, zahlt normalerweise die Wohngebäudeversicherung.

Bei Schäden im Inneren des Hauses, etwa an Elektrogeräten oder anderen beweglichen Gegenständen, sollten Sie bei der Hausratversicherung anfragen. Ein installierter Blitzschutz erhöht die Chance, dass Ihre Versicherungen Schäden bezahlen.

Load More