Dachgaube bauen: Was kostet es?

Das Errichten einer Dachgaube kostet durchschnittlich 6.500 Euro

Stand:

Mit der Dachgaube ist ein Dachaufbau gemeint, der aus dem geneigten Dach von Häusern herausschaut. Diese kleinen Bauten sind mit einem Fenster versehen, um den Dachraum mit Licht und Luft zu versorgen.

Zudem vergrößern die Gauben den Raum im Dachgeschoss, sodass dieses beispielsweise zum Wohnen ausgebaut werden kann. 

In Deutschland sind Dachgauben recht verbreitet. Wenn Sie noch keine Gaube haben, lässt sich diese auch nachträglich einbauen.

Je nach Art des Dachs sind verschiedene Gauben zu unterscheiden. Besonders bekannt sind die Giebelgauben, Walmgauben, Kreuzgauben und Spitzgauben. Zudem sind Schleppgauben in verschiedenen Formen, Fledermausgauben, Tonnengauben und sogenannte Dachreiter verbreitet.

Die folgenden Faktoren können den Preis beeinflussen:

  • Art des Dachs
  • Art der Gaube
  • Größe der Gaube

Durchschnittlich kostet der Einbau einer Dachgaube 6.500 Euro.

    6500 € 9500 € 3500 €

    Die Materialkosten für die Gaube selbst machen einen großen Teil der Gesamtkosten aus. Am besten lassen Sie sich von einem Experten wie dem Dachdecker dazu beraten, welche Gaube sowohl statisch als auch ästhetisch am besten zu Ihrem Dach passt.

    Da es sich bei Dacharbeiten um komplexe Maßnahmen handelt, sollten Sie auch bei vorhandener handwerklicher Erfahrung darauf verzichten, sich selbst am Bau zu versuchen. Engagieren Sie stattdessen einen erfahrenen Dachdecker.

    Diese Materialkosten sind für die verschiedenen Gaubenarten zu erwarten:

    Materialkosten für Dachgaube
    Flachdachgaube2.500 - 3.000 Euro
    Schleppgaube2.500 - 3.500 Euro
    Dreiecksgaube3.500 - 4.000 Euro
    Fledermausgaube5.000 - 5.500 Euro
    Trapezgaube3.500 - 4.00 Euro

    Load More

    Neben diesen Materialkosten sollten Sie auch die Kosten für den Einbau der Dachgaube kalkulieren. Diese können sich je nach Art und Größe der Gaube sowie nach Erfahrung und Qualifikation des Dachdeckers voneinander unterscheiden und liegen durchschnittlich bei 1.000 bis 4.000 Euro.

    Auch die Zeit, die der Einbau in Anspruch nimmt, ist ausschlaggebend für den Preis. 

    Zudem kommen Transportkosten auf Sie zu. Diese bewegen sich meist zwischen 600 und 650 Euro.

    Load More

    Grundsätzlich sind die Chancen auf eine staatliche Förderung beim Einbau einer Dachgaube gut.

    Denn wenn das neue Element die Vorschriften der EnEV einhält und die Dämmung Ihres Gebäudes verbessert, können Sie bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) zinsgünstige Kredite erhalten.

    Neben dem Programm KfW 152, das Einzelmaßnahmen mit Kosten von bis zu 50.000 Euro fördert, kommt auch das Zuschuss-Programm KfW 430 in Frage, das 20% der förderfähigen Kosten übernimmt.

    Load More