Gibt es Besonderheiten bei der Renovierung einer Decke?

Die Decke sollte in jedem Fall als erstes behandelt werden, bevor die Renovierung der Wände beginnt. 

Stand:

Bei Deckenarbeiten müssen Sie einige Dinge beachten, die anders als bei Arbeiten an der Wand sind:

  • Ihre Sicherheit steht immer an erster Stelle. Eine rutschfeste Leiter und eine Teleskopstange gehören zur Grundausstattung.
  • Die Decke sollte immer als erstes behandelt werden, bevor Sie sich um die Wände kümmern. So vermeiden Sie Farbspritzer oder andere Missgeschicke an den Wänden.
  • Führen Sie die Arbeiten zu zweit aus.
  • Decken Sie den Raum mit Plastikplane ab. 
  • Bereiten Sie den Untergrund gut vor und befreien Sie die Decke von Staub, Schmutz, Fett, Rauch, bröckelndem Putz oder Tapetenresten. 
  • Der Lichteinfall ist entscheidend: Arbeiten Sie immer längs zum Lichteinfall, um Streifen und Kanten zu vermeiden. 
  • Verwenden Sie spezielle Deckenfarbe, da diese bei korrekter Anwendung nicht tropft.

War dieser Beitrag hilfreich?

Bewertung: 0 / 5. Abgestimmt: 0

Noch keine Bewertungen.

Schade, dass Ihnen der Artikel nicht gefallen hat

Was können wir verbessern?

Antwort teilen

Ähnliche Fragen

Renovierung geplant?

Erhalten Sie kostenlose Angebote für einen Renovierungskredit.