Gibt es Besonderheiten bei der Renovierung einer Decke?

Die Decke sollte in jedem Fall als erstes behandelt werden, bevor die Renovierung der Wände beginnt. 

Stand:

Bei Deckenarbeiten müssen Sie einige Dinge beachten, die anders als bei Arbeiten an der Wand sind:

  • Ihre Sicherheit steht immer an erster Stelle. Eine rutschfeste Leiter und eine Teleskopstange gehören zur Grundausstattung.
  • Die Decke sollte immer als erstes behandelt werden, bevor Sie sich um die Wände kümmern. So vermeiden Sie Farbspritzer oder andere Missgeschicke an den Wänden.
  • Führen Sie die Arbeiten zu zweit aus.
  • Decken Sie den Raum mit Plastikplane ab. 
  • Bereiten Sie den Untergrund gut vor und befreien Sie die Decke von Staub, Schmutz, Fett, Rauch, bröckelndem Putz oder Tapetenresten. 
  • Der Lichteinfall ist entscheidend: Arbeiten Sie immer längs zum Lichteinfall, um Streifen und Kanten zu vermeiden. 
  • Verwenden Sie spezielle Deckenfarbe, da diese bei korrekter Anwendung nicht tropft.

War dieser Beitrag hilfreich?

Bewertung: 0 / 5. Abgestimmt: 0

Noch keine Bewertungen.

Schade, dass Ihnen der Artikel nicht gefallen hat

Was können wir verbessern?

Antwort teilen

Ähnliche Fragen

Renovierung geplant?

Erhalten Sie kostenlose Angebote für einen Renovierungskredit.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden (Datenschutzerklärung).