Für alle Fragen rund um das Haus

Eigene Frage stellen
  • Ihre Frage an die Experten

    Sie haben eine Frage rund ums Haus? Kein Problem! Unsere Immobilien-Experten beantworten Ihre Frage kostenlos.

  • Ihre Frage an die Experten

    Teilen Sie uns Ihren Namen und Ihre E-Mail Adresse mit. Sobald wir Ihre Frage beantwortet haben, werden Sie per E-Mail benachrichtigt.

  • Frage efrolgreich übermittelt!

    Unsere Experten machen sich nun an die Arbeit, Ihre Frage zu bearbeiten. Sie brauchen nichts weiter zu tun und erhalten eine E-Mail, sobald Ihre Frage beantwortet ist.

    Vielen Dank & bis bald, Ihr Team von Hausfrage.de

    Stellen Sie eine andere Frage

Gibt es Besonderheiten beim Verkauf einer Wohnung?

Zuletzt bearbeitet am

Der Verkauf einer Wohnung verläuft grundsätzlich nicht anders als der Verkauf eines Hauses. Ein paar vertragliche Besonderheiten gibt es aber dennoch. Zudem zieht sich der Verkauf eines Hauses meist über einen längeren Zeitraum.

Der Käufer einer Eigentumswohnung benötigt eine Teilungserklärung. In dieser werden Größe und Lage der Wohnung innerhalb des Wohngebäudes definiert sowie Nutzungsrechte an Gemeinschaftseigentum und Sondernutzungsrechte geregelt.

Dies ist maßgeblich für die Höhe des vom Eigentümer zu zahlenden Hausgeldes, mit dem gemeinschaftlich genutzte Flächen unterhalten werden. Im Kaufvertrag werden außerdem Sonder- und Gemeinschaftseigentum und die Gemeinschaftsordnung festgehalten.

Gemeinschaftsnutzung und Lage innerhalb des Gebäudes spiegeln sich auch im Preis einer Eigentumswohnung wider. Erdgeschosswohnungen sind in der Regel weniger Wert als Wohnungen in der zweiten oder dritten Etage. Ein fehlendes Recht auf Gartennutzung kann den Wert wiederum senken.

Ist die Wohnung vermietet, kann dies zusätzliche Hürden mit sich bringen – wobei dies auch für den Verkauf eines Hauses gilt. Für Kapitalanleger ist dies problemlos, denn hier wird der bestehende Mietvertrag sozusagen mitgekauft – dementsprechend darf der neue Eigentümer den Vertrag auch nicht einfach ändern. Beim Anmelden von Eigenbedarf nach dem Kauf gelten allerdings gesetzliche Fristen, die sich über einen langen Zeitraum ziehen können.

War dieser Beitrag hilfreich?

Bewertung: / 5. Abgestimmt:

Schade, dass Ihnen der Artikel nicht gefallen hat

Was können wir verbessern?

Ähnliche Fragen

Wobei dürfen wir Ihnen helfen?

Erhalten Sie kostenlose Angebote zum Vergleich

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden (Datenschutzerklärung).