Für alle Fragen rund um das Haus

Eigene Frage stellen
  • Ihre Frage an die Experten

    Sie haben eine Frage rund ums Haus? Kein Problem! Unsere Immobilien-Experten beantworten Ihre Frage kostenlos.

  • Ihre Frage an die Experten

    Teilen Sie uns Ihren Namen und Ihre E-Mail Adresse mit. Sobald wir Ihre Frage beantwortet haben, werden Sie per E-Mail benachrichtigt.

  • Frage efrolgreich übermittelt!

    Unsere Experten machen sich nun an die Arbeit, Ihre Frage zu bearbeiten. Sie brauchen nichts weiter zu tun und erhalten eine E-Mail, sobald Ihre Frage beantwortet ist.

    Vielen Dank & bis bald, Ihr Team von Hausfrage.de

    Stellen Sie eine andere Frage

Gilt für eine Anschlussfinanzierung der gleiche Zinssatz?

Zuletzt bearbeitet am

Kurz und knapp

Nach Ablauf der Zinsbindung werden die Kreditkonditionen neu verhandelt – auch über den Zinssatz. Die Anschlussfinanzierung kann bei der gleichen Bank erfolgen, muss aber nicht. Häufig lässt sich mit einem Bankwechsel viel Geld sparen. 

Eine Anschlussfinanzierung ist bei einem Immobiliendarlehen ganz normal. Der Zinssatz Ihrer Baufinanzierung ist nicht auf alle Ewigkeit festgeschrieben, sondern nur für die Dauer Ihrer Zinsbindung. Typische Zinsbindungen sind 5, 10 oder 15 Jahre. Abgezahlt ist das Darlehen dann in der Regel noch lange nicht.

Ist die Zinsbindung abgelaufen, wird über die anstehende Anschlussfinanzierung und deren Konditionen neu verhandelt. Gilt zu diesem Zeitpunkt ein höherer Zinssatz werden Sie diesen akzeptieren oder sich nach alternativen Kreditangeboten umschauen müssen. Ihre Bank wird Ihnen spätestens 3 Monate vor Ablauf Ihrer Zinsbindung ein Angebot zur Verlängerung („Prolongation“) schicken, verpflichtet ist sie dazu aber nicht.

Die Neuverhandlung kann aber auch positiv für Sie sein, etwa wenn Sie sich durch mittlerweile verbesserte Einkommensverhältnisse oder weggefallene Ausgaben eine höhere Monatsrate leisten können. So kann eine Kreditlaufzeit von insgesamt 30 oder mehr Jahren gut und gerne auf die Hälfte reduziert werden.

Möglich ist auch, den Restbetrag ganz oder teilweise mit einer Einmalzahlung zurückzuzahlen, wenn Sie dies finanziell stemmen können, beispielsweise mit dem Geld aus einer Erbschaft. Bevor Sie in Verhandlungen für eine Anschlussfinanzierung treten, sollten Sie daher einen sorgfältigen Kassensturz machen und schauen, was Sie sich zum jetzigen Zeitpunkt leisten können.

Kann ich für die Anschlussfinanzierung die Bank wechseln?

Eine Anschlussfinanzierung muss keineswegs bei der gleichen Bank erfolgen, bei der Sie den Kredit ursprünglich aufgenommen haben. Unterschreiben Sie nicht sofort das Angebot, dass Ihnen Ihre bisherige Bank macht – ein Bankwechsel kann sich durchaus lohnen.

Einige Banken spekulieren bei ihrem ersten Angebot auf die Bequemlichkeit ihrer Kunden. Ein Nachverhandeln kann das Angebot noch einmal deutlich verbessern. Idealerweise legen Sie Ihrer Bank ein Vergleichsangebot eines anderen Kreditinstitutes vor.

Man spricht bei einem Bankwechsel zur Anschlussfinanzierung von einer Umschuldung. Im Grunde ist dies nichts anderes, als den alten Kredit mit dem Geld eines neuen abzulösen. Banken erheben dafür keine Gebühren. Lediglich für die Grundschuldabtretung entstehen Kosten – in der Regel im niedrigen dreistelligen Bereich. Die Einsparungen können dagegen mehrere tausend Euro betragen. 

Wichtig ist, dass Sie sich frühzeitig um die Angelegenheit kümmern, spätestens 12 Monate vor dem Ablauf der Zinsbindungsfrist. Bestenfalls beobachten Sie die Zinsentwicklung schon Jahre vorher.

Möglich ist beispielsweise, sich mit einem Forward-Darlehen ein niedriges Zinsniveau bereits frühzeitig zu sichern oder einen Kredit mit einer bereitstellungszinsfreien Zeit in der Dauer des verbleibenden Zinsbindungszeitraums abzuschließen. 

Grundregeln für die Anschlussfinanzierung

  • Rechtzeitig vor Ablauf der Zinsbindungsfrist informieren.
  • Angebote gründlich vergleichen.
  • Möglichkeiten für Sondertilgungen nutzen.
  • Möglichkeit eines Forward-Darlehens prüfen.
  • Bei Wechsel des Kreditgebers die Grundschuld übertragen.

War dieser Beitrag hilfreich?

Bewertung: / 5. Abgestimmt:

Schade, dass Ihnen der Artikel nicht gefallen hat

Was können wir verbessern?

Ähnliche Fragen

Wobei dürfen wir Ihnen helfen?

Erhalten Sie kostenlose Angebote zum Vergleich

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden (Datenschutzerklärung).