Kann ich einen Badewannenlift auch mieten?

Badewannenlifte können bei Sanitätshäusern in aller Regel auch gemietet werden.

Stand:

Ja, alternativ zu einem Neukauf kann ein Badewannenlift auch gemietet werden. Besteht die Einschränkung nur für einen bestimmten Zeitraum, kann die Miete eines Badewannenlifts von Vorteil sein. Dieser Service wird allerdings nur von vereinzelten Sanitätshäusern angeboten.

Neben den monatlichen Kosten werden hier in der Regel Bereitstellungskosten fällig, die bis zu 400 Euro betragen kann. Die monatlichen Beiträge liegen zwischen 15 und 35 Euro und richten sich nach der gewünschten Mindestlaufzeit.

Eine zusätzliche Alternative kann eine tageweise Ausleihe eines Badenwannenlifts in einigen Rehazentren sein.

War dieser Beitrag hilfreich?

Bewertung: 0 / 5. Abgestimmt: 0

Noch keine Bewertungen.

Schade, dass Ihnen der Artikel nicht gefallen hat

Was können wir verbessern?

Antwort teilen

Ähnliche Fragen

Renovierung geplant?

Erhalten Sie kostenlose Angebote für einen Renovierungskredit.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden (Datenschutzerklärung).