Für alle Fragen rund um das Haus

Eigene Frage stellen
  • Ihre Frage an die Experten

    Sie haben eine Frage rund ums Haus? Kein Problem! Unsere Immobilien-Experten beantworten Ihre Frage kostenlos.

  • Ihre Frage an die Experten

    Teilen Sie uns Ihren Namen und Ihre E-Mail Adresse mit. Sobald wir Ihre Frage beantwortet haben, werden Sie per E-Mail benachrichtigt.

  • Frage efrolgreich übermittelt!

    Unsere Experten machen sich nun an die Arbeit, Ihre Frage zu bearbeiten. Sie brauchen nichts weiter zu tun und erhalten eine E-Mail, sobald Ihre Frage beantwortet ist.

    Vielen Dank & bis bald, Ihr Team von Hausfrage.de

    Stellen Sie eine andere Frage

Kann ich mein Heizungssystem problemlos wechseln?

Zuletzt bearbeitet am

Kurz und knapp

Nicht jedes Heizungssystem passt in jedes Haus. Ziehen Sie in jedem Fall einen Experten hinzu, um die beste Anlage für Ihr Haus zu finden. 

Ein großer Teil der Heizungsanlagen in deutschen Wohnhäusern ist 20 Jahre und älter, das Potenzial für eine Modernisierung ist entsprechend groß. Auch ein Wechsel des Heizungssystems kann dabei eine Möglichkeit zur Effizienzsteigerung sein. 

Allerdings: Nicht jedes Heizungssystem passt auch zu jedem Haus. Bei einem Wechsel müssen Sie verschiedene Faktoren berücksichtigen. Während eine Gasheizung beispielsweise in nahezu jedem Haus eingebaut werden kann, ist eine Wärmepumpe nur bei ausreichender Dämmung effizient. 

Checkliste: So wechseln Sie Ihr Heizungssystem

  • Entscheiden Sie sich für ein Heizungssystem.
  • Ziehen Sie einen Installateur hinzu. Dieser kann prüfen, ob das ausgewählte Heizungssystem zum Haus passt und ob das vorhandene Heizungsnetz angepasst werden muss.
  • Der Heizungsbauer legt anschließend die passende Größe fest und plant alle zusätzlichen Schritte.
  • Die alte Heizung wird von einem Spezialisten außer Betrieb genommen und das neue System montiert.
Information-Symbol

Auch für ein neues Heizungssystem gibt es viele Fördermöglichkeiten, mit denen Sie beim Einbau unterstützt werden. Unter anderem vergibt die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) zinsgünstige Kredite.

Die Qual der Wahl

Wenn Sie sich für ein neues Heizungssystem entscheiden wollen, müssen Sie viele Faktoren berücksichtigen. Der Anschaffungspreis ist dabei nur ein Indikator, reicht als alleiniges Kriterium aber nicht aus. Wir fassen alle wichtigen Punkte bei der Wahl einer neuen Heizung für Sie zusammen. 

Diese Faktoren müssen bei einem Heizungswechsel beachtet werden

  • Wirtschaftlichkeit
  • Anschaffungskosten
  • Einbaukosten
  • Platzbedarf
  • Umweltfreundlichkeit
  • Wartungskosten
  • Servicekosten
  • Förderungsmöglichkeiten
  • gesetzliche Vorgaben

War dieser Beitrag hilfreich?

Noch keine Bewertungen.

Schade, dass Ihnen der Artikel nicht gefallen hat

Was können wir verbessern?

Ähnliche Fragen

Wobei dürfen wir Ihnen helfen?

Erhalten Sie kostenlose Angebote zum Vergleich

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden (Datenschutzerklärung).