Für alle Fragen rund um das Haus

Eigene Frage stellen
  • Ihre Frage an die Experten

    Sie haben eine Frage rund ums Haus? Kein Problem! Unsere Immobilien-Experten beantworten Ihre Frage kostenlos.

  • Ihre Frage an die Experten

    Teilen Sie uns Ihren Namen und Ihre E-Mail Adresse mit. Sobald wir Ihre Frage beantwortet haben, werden Sie per E-Mail benachrichtigt.

  • Frage efrolgreich übermittelt!

    Unsere Experten machen sich nun an die Arbeit, Ihre Frage zu bearbeiten. Sie brauchen nichts weiter zu tun und erhalten eine E-Mail, sobald Ihre Frage beantwortet ist.

    Vielen Dank & bis bald, Ihr Team von Hausfrage.de

    Stellen Sie eine andere Frage

Kann man aus beruflichen Gründen umziehen ohne die Kündigungsfrist der Wohnung einhalten zu müssen?

Zuletzt bearbeitet am

Leider nein: Auch ein beruflich bedingter Umzug setzt die dreimonatige Kündigungsfrist nicht außer Kraft. Sie müssen die Kündigungsfrist einhalten, es sei denn Sie einigen sich mit Ihrem Vermieter oder Ihr Mietvertrag lässt einen vorzeitigen Auszug zu, indem zum Beispiel ein Zeitmietvertrag oder ein Vertrag mit Kündigungsauschluss abgeschlossen wurde. 

Um vorzeitig Ihre Wohnung zu verlassen, können Sie sich auch selbst um einen Nachmieter für Ihre Wohnung kümmern und Ihrem Vermieter diese Möglichkeit unterbreiten. Doch dabei ist zu bedenken, dass der Vermieter nicht verpflichtet ist, auf diesen Vorschlag einzugehen. Stellt der Vermieter sich stur, müssen Sie leider die dreimonatige Kündigungsfrist aussitzen. 

War dieser Beitrag hilfreich?

Bewertung: 5 / 5. Abgestimmt: 1

Schade, dass Ihnen der Artikel nicht gefallen hat

Was können wir verbessern?

Ähnliche Fragen

Wobei dürfen wir Ihnen helfen?

Erhalten Sie kostenlose Angebote zum Vergleich

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden (Datenschutzerklärung).