Kann man Treppenlifte gebraucht kaufen?

Mit einem gebrauchten Treppenlift können Teile der Kosten eingespart werden. Bei kurvigen Treppen müssen die Schienen dennoch individuell angefertigt werden. 

Stand:

Ein gebrauchter Treppenlift kann eine sinnvolle Alternative sein, mit der Sie bis zu 50 Prozent der Kosten einsparen können. Allerdings muss der Lift für die individuellen Gegebenheiten vor Ort passend sein, weshalb sich geradlinige Treppenformen eher für den Einbau eines gebrauchten Treppenliftes eignen.

Gebrauchte Treppenlifte gibt es sowohl von Privathändlern als auch von Fachbetrieben. Der Kauf bei einem Fachbetrieb bringt einige Vorteile mit sich:

  • Fachgerechte Montage.
  • Verschleißteile sind kontrolliert.
  • Geprüfte Sensoren und Technik.
  • Zuschüsse sind einfacher zu beantragen.
  • Möglicher Rückkauf nach dem Gebrauch.

Bei einer kurvigen Treppe gilt dennoch: Das Schienensystem muss individuell an die Bedingungen angepasst werden und kann in aller Regel nicht gebraucht erworben werden. Der Sitz und der Antrieb sind aber gebraucht möglich. 

Fazit: Ein gebrauchter Treppenlift ist insbesondere bei unkomplizierten Anforderungen (gerade Treppe) in der Regel auf ähnlichem Niveau wie ein neuer Lift und damit eine kostengünstige Alternative. Die Aufarbeitung und die fachgerechte Wartung bietet die nötige Sicherheit und Sie können trotzdem sparen.

War dieser Beitrag hilfreich?

Bewertung: 0 / 5. Abgestimmt: 0

Noch keine Bewertungen.

Schade, dass Ihnen der Artikel nicht gefallen hat

Was können wir verbessern?

Antwort teilen

Ähnliche Fragen

Renovierung geplant?

Erhalten Sie kostenlose Angebote für einen Renovierungskredit.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden (Datenschutzerklärung).