Lohnt sich eine Altbau-Kernsanierung als Alternative zum Neubau?

Was günstiger ist, hängt vom Einzelfall ab. Dabei spielen die Grundstückspreise, der Zustand des Altbaus und natürlich der Kaufpreis eine Rolle.  

Stand:

In Zeiten, in denen Bauland vor allem in der Stadt immer seltener und teurer wird, kann der Kauf eines Altbaus eine sinnvolle Alternative sein. Ob sich dies lohnt, hängt natürlich vom Zustand und dem Kaufpreis ab. Wer viel zahlt und trotzdem noch einen Haufen Geld in die Kernsanierung des Hauses stecken muss, ist vielleicht mit einem Neubau besser beraten. 

Die Kosten der Renovierung oder Sanierung eines Altbaus lassen sich nur selten vorab hundertprozentig einschätzen und auch bei der Umgestaltung sind oft Grenzen gesetzt. 

Trotzdem kann eine Kernsanierung eines älteren Hauses sinnvoll sein. Der Altbau hat gegenüber dem Neubau zum Bespiel den Vorteil, dass die Wohnsiedlung meist eine gut entwickelte Infrastruktur hat und auch die Kosten für die Erschließung entfallen. Beide Varianten sollten in jeder Hinsicht wohl überlegt miteinander verglichen werden, damit man in keine Kostenfalle tappt. 

War dieser Beitrag hilfreich?

Bewertung: 0 / 5. Abgestimmt: 0

Noch keine Bewertungen.

Schade, dass Ihnen der Artikel nicht gefallen hat

Was können wir verbessern?

Antwort teilen

Ähnliche Fragen

Renovierung geplant?

Erhalten Sie kostenlose Angebote für einen Renovierungskredit.