Für alle Fragen rund um das Haus

Eigene Frage stellen
  • Ihre Frage an die Experten

    Sie haben eine Frage rund ums Haus? Kein Problem! Unsere Immobilien-Experten beantworten Ihre Frage kostenlos.

  • Ihre Frage an die Experten

    Teilen Sie uns Ihren Namen und Ihre E-Mail Adresse mit. Sobald wir Ihre Frage beantwortet haben, werden Sie per E-Mail benachrichtigt.

  • Frage efrolgreich übermittelt!

    Unsere Experten machen sich nun an die Arbeit, Ihre Frage zu bearbeiten. Sie brauchen nichts weiter zu tun und erhalten eine E-Mail, sobald Ihre Frage beantwortet ist.

    Vielen Dank & bis bald, Ihr Team von Hausfrage.de

    Stellen Sie eine andere Frage

Was ist besser: Fliesen oder Parkett?

Zuletzt bearbeitet am

Kurz und knapp

Fliesen sind leicht zu reinigen und eignen sich deshalb besonders für die Küche und das Badezimmer. Parkett ist dagegen besonders wegen seiner edlen Optik und der Wärme beliebt. 

An der Frage nach dem Boden scheiden sich die Geister. Die einen schwärmen vom edlen Parkett, andere schwören auf leicht zu reinigende Fliesen. Beide Materialien haben ihre Vor- und Nachteile. Wir bieten Ihnen eine kleine Entscheidungshilfe und zeigen einen Kompromiss.

Warum Parkett?

Das Hauptargument für einen Parkettboden ist die natürliche, warme Atmosphäre des Materials, die zu einem guten Raumklima beiträgt. Gerade wer gerne barfuß ist, bevorzugt die Wärme von Parkett gegenüber den kalten Fliesen.

Ein weiterer Vorteil: Kleinere Kratzer und Dellen integrieren sich einfach in das Gesamtbild, ohne groß aufzufallen. Sind die Abnutzungserscheinungen doch mal zu groß, kann der Boden einfach nachgeölt oder abgeschliffen werden.

Es gibt allerdings auch einige Nachteile von einem Holzboden: Das Material ist wasserempfindlich und benötigt regelmäßige Pflege. Auch bei der Reinigung ist Parkett anspruchsvoll. Viele Chemikalien und zu viel Wasser können schädlich sein.

Warum Fliesen?

Dagegen kann Schmutz auf einem Fliesenboden einfach weggewischt werden und der Boden hält auch schärfere Reiniger ohne weiteres aus. Auch eine Nachbehandlung oder regelmäßige Pflege ist bei Fliesen nicht notwendig. Bei der Optik sind Ihnen bei Fliesen zudem kaum Grenzen gesetzt – fast alle Farben Muster und Designs sind möglich. 

Dafür ist das Material allerdings sehr hart. Fällt mal ein Teller aus der Hand, wird er den Sturz vermutlich nicht überstehen.

Das Fazit

Beide Materialien haben Ihre Vor- und Nachteile. Geht es Ihnen insbesondere um die Holzoptik, ist auch ein Kompromiss möglich. Mittlerweile gibt es diverse Fliesen in täuschend echter Holzoptik, mit der Sie die Vorteile der Fliesen mit der warmen Optik des Parketts verbinden. Dabei sind Varianten in fast allen Preisklassen und Holzarten verfügbar.

War dieser Beitrag hilfreich?

Noch keine Bewertungen.

Schade, dass Ihnen der Artikel nicht gefallen hat

Was können wir verbessern?

Ähnliche Fragen

Wobei dürfen wir Ihnen helfen?

Erhalten Sie kostenlose Angebote zum Vergleich

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden (Datenschutzerklärung).