Für alle Fragen rund um das Haus

Eigene Frage stellen
  • Ihre Frage an die Experten

    Sie haben eine Frage rund ums Haus? Kein Problem! Unsere Immobilien-Experten beantworten Ihre Frage kostenlos.

  • Ihre Frage an die Experten

    Teilen Sie uns Ihren Namen und Ihre E-Mail Adresse mit. Sobald wir Ihre Frage beantwortet haben, werden Sie per E-Mail benachrichtigt.

  • Frage efrolgreich übermittelt!

    Unsere Experten machen sich nun an die Arbeit, Ihre Frage zu bearbeiten. Sie brauchen nichts weiter zu tun und erhalten eine E-Mail, sobald Ihre Frage beantwortet ist.

    Vielen Dank & bis bald, Ihr Team von Hausfrage.de

    Stellen Sie eine andere Frage

Was ist die Flurkarte und wofür brauche ich die?

Zuletzt bearbeitet am

Die Flurkarte wird auch Katasterkarte oder Liegenschaftskarte genannt und ist ein amtlicher Nachweis für die Existenz und Lage eines Grundstücks. Darin sind alle Rechte und Lasten der jeweiligen Grundstücke eingetragen.

Alle existierenden Liegenschaften in Deutschland sind auf der Flurkarte abgebildet. Der Maßstab variiert dabei von Ort zu Ort, liegt aber meist zwischen 1:500 und 1:1000.

Wofür brauche ich die Flurkarte?

Die Flurkarte besonders dann wichtig, wenn Sie eine Immobilie bewerten oder verkaufen wollen. Die Informationen zur Grundstückslage und der Bebauung des Gebietes sind dabei unerlässlich.

Den Auszug aus der Flurkarte erhalten Sie beim zuständigen Liegenschaftskataster und kann häufig bereits online beantragt werden. Die Kosten unterscheiden sich je nach Stadt und Ausführung der Flurkarte und liegen meist zwischen 11 und 55 Euro.

Folgende Elemente sind auf der Flurkarte dargestellt:

  • Flurstücke, inklusive Begrenzung und den dazugehörigen Flurnummern
  • Gemeinde- und Gemarkungsgrenzen
  • Gebäude, inklusive der Nutzungsart und dazugehörigen Nummer
  • Nutzungsart des Bodens
  • Bodenschätzungsmerkmale
  • Blattrahmen mit Flurnummer, Bezeichnung der Gemarkung, Maßstab und Herkunft

Was ist ein Flurstück?

Ein Flurstück ist ein amtlich vermessener und in der regel örtlich vermarkter Teil des Bodens. Ein Grundstück besteht dabei aus mindestens einem Flurstück. Die einzelnen Flurstücke zeigen die geometrisch festgelegten Grundstücksgrenzen. Die Flurnummer dient dabei zur Kennzeichnung der jeweiligen Flurstücke.

 

War dieser Beitrag hilfreich?

Bewertung: / 5. Abgestimmt:

Schade, dass Ihnen der Artikel nicht gefallen hat

Was können wir verbessern?

Ähnliche Fragen

Wobei dürfen wir Ihnen helfen?

Erhalten Sie kostenlose Angebote zum Vergleich

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden (Datenschutzerklärung).