Für alle Fragen rund um das Haus

Eigene Frage stellen
  • Ihre Frage an die Experten

    Sie haben eine Frage rund ums Haus? Kein Problem! Unsere Immobilien-Experten beantworten Ihre Frage kostenlos.

  • Ihre Frage an die Experten

    Teilen Sie uns Ihren Namen und Ihre E-Mail Adresse mit. Sobald wir Ihre Frage beantwortet haben, werden Sie per E-Mail benachrichtigt.

  • Frage efrolgreich übermittelt!

    Unsere Experten machen sich nun an die Arbeit, Ihre Frage zu bearbeiten. Sie brauchen nichts weiter zu tun und erhalten eine E-Mail, sobald Ihre Frage beantwortet ist.

    Vielen Dank & bis bald, Ihr Team von Hausfrage.de

    Stellen Sie eine andere Frage

Was kostet der Transport von einem Klavier beim Umzug?

Zuletzt bearbeitet am

Kurz und knapp

Je nach Größe des Klaviers, der Entfernung zum neuen Bestimmungsort und den Gegebenheiten vor Ort werden meist zwischen 150 und 1.000 Euro fällig.

Klaviere, Pianos und Flügel sind wahre Schwergewichte. Ein Piano bringt gut und gerne über 200 Kilogramm auf die Wage, ein Konzertflügel sogar das doppelte. Dazu kommt, dass die Instrumente äußerst empfindlich sind und schon kleine Beschädigungen große (und teure) Auswirkungen haben können.

Daher ist es unser dringender Rat, für einen Klaviertransport eine darauf spezialisierte Fachfirma zu engagieren.

Klavierspediteure wissen, wie empfindlich ein solches Musikinstrument ist, können auch mit engen Treppenhäusern umgehen oder das Klavier zur Not fachmännisch auseinandernehmen. Häufig haben solche Spezialunternehmen auch Lifte oder Kräne zur Verfügung, mit denen sie das Instrument durch ein Fenster transportieren können.

Das alles hat natürlich seinen Preis. Normale Umzugsunternehmen bieten einen Klaviertransport in der Regel günstiger an als Spezialfirmen, haben aber eben auch nicht das nötige Fachwissen.

Die entscheidenden Kostenfaktoren sind:

  • Größe des Klaviers
  • Etagenhöhe an Aus- und Einzugsort
  • Entfernung zwischen den Wohnorten

Für den Transport eines einfaches Klaviers über eine vergleichsweise kurze Distanz können Sie mit Kosten um 150 Euro rechnen. Ein großer Konzertflügel, der über mehrere Stockwerke getragen werden muss und dann hunderte Kilometer umzieht, können bis zu 1000 Euro fällig werden.

Wenn es sich um ein wertvolles Instrument oder kostbares Erbstück handelt, sollten Sie zu den Kosten des Transports noch die Kosten für einen zusätzlichen Versicherungsschutz dazu rechnen. Der Standardschutz eines normalen Umzugsunternehmens wird in der Regel nicht ausreichen.

Auf keinen Fall ist es sinnvoll, beim Klaviertransport selber Hand anzulegen – schon allein aus Versicherungsgründen.

War dieser Beitrag hilfreich?

Noch keine Bewertungen.

Schade, dass Ihnen der Artikel nicht gefallen hat

Was können wir verbessern?

Ähnliche Fragen

Wobei dürfen wir Ihnen helfen?

Erhalten Sie kostenlose Angebote zum Vergleich

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden (Datenschutzerklärung).