Was kostet es, nachträglich Rollläden einbauen zu lassen?

Stand:

Die Kosten für den nachträglichen Einbau von Rollläden hängen von verschiedenen Faktoren ab. 

Einstiegsvarianten für kleinere Fenster sind bereits für rund 100 Euro zu erhalten. Für elektrisch-betriebenen Nachrüstung-Rolladen kann man bei einer üblichen Fenstergröße mit mindestens 500 Euro rechnen. Hochwertigere Varianten liegen meist schon bei 800 – 1.000 Euro pro Fenster. 

Zusätzlich zu den Anschaffungskosten kommen auch noch Kosten für den Einbau und bei elektronischen Rolläden die technischen Arbeiten hinzu.

War dieser Beitrag hilfreich?

Bewertung: 5 / 5. Abgestimmt: 1

Noch keine Bewertungen.

Schade, dass Ihnen der Artikel nicht gefallen hat

Was können wir verbessern?

Antwort teilen

Ähnliche Fragen

Renovierung geplant?

Erhalten Sie kostenlose Angebote für einen Renovierungskredit.