Welche Versicherungen benötige ich für meine erste Mietwohnung?

Stand:

Grundsätzlichen sollten Sie, auch wenn Sie zur Miete wohnen, ausreichend abgesichert sein. Eine private Haftpflichtversicherung und eine Hausratsversicherung sind deshalb unverzichtbar.

Die private Haftpflicht deckt neben kleinen Mängeln auch große Beschädigungen an fremdem Eigentum ab. Sie schützen sich mit dieser Versicherung vor hohen Kosten und Schadensersatzansprüchen, jedoch nicht vor Schäden an eigenen Möbeln oder Gegenständen. Werden diese durch äußere Umstände (z.B. durch Feuer, Hagel oder Diebstahl) beschädigt, kommt die Hausratversicherung zum Einsatz. 

War dieser Beitrag hilfreich?

Bewertung: 0 / 5. Abgestimmt: 0

Noch keine Bewertungen.

Schade, dass Ihnen der Artikel nicht gefallen hat

Was können wir verbessern?

Antwort teilen

Ähnliche Fragen

Umzug geplant?

Erhalten Sie kostenlose Angebote von Umzugsfirmen aus Ihrer Region.