Wo beantrage ich das Wohngeld?

Stand:

Das Wohngeld wird nur auf Antrag gewährt.

Vorab: Es gibt kein bundesweit einheitliches Formular zur Beantragung des Wohngeldes.

Zuständig für das Wohngeld sind die Wohngeldbehörden der Gemeinde-, Stadt-, Amts- oder Kreisverwaltung.

Welches Amt für den Wohngeldanspruch zuständig ist, ist von der jeweiligen Kommune abhängig. Teilweise gibt es direkte Wohngeldstellen, andernorts kann auch das Sozialamt, das Standesamt oder das Sekretariat des Bürgermeisters zuständig.

Informieren Sie sich deshalb rechtzeitig vorab, wer in Ihrer Gemeinde für das Wohngeld zuständig ist. In der Regel finden Sie die Zuständigkeiten auf der Website der jeweiligen Stadt oder Gemeinde.

Das Antragsformular erhalten Sie bei den Behörden zur Mitnahme oder häufig auch auf der Website der zuständigen Behörde.

War dieser Beitrag hilfreich?

Bewertung: 0 / 5. Abgestimmt: 0

Noch keine Bewertungen.

Schade, dass Ihnen der Artikel nicht gefallen hat

Was können wir verbessern?

Antwort teilen

Ähnliche Fragen

Umzug geplant?

Erhalten Sie kostenlose Angebote von Umzugsfirmen aus Ihrer Region.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden (Datenschutzerklärung).