Für alle Fragen rund um das Haus

Eigene Frage stellen
  • Ihre Frage an die Experten

    Sie haben eine Frage rund ums Haus? Kein Problem! Unsere Immobilien-Experten beantworten Ihre Frage kostenlos.

  • Ihre Frage an die Experten

    Teilen Sie uns Ihren Namen und Ihre E-Mail Adresse mit. Sobald wir Ihre Frage beantwortet haben, werden Sie per E-Mail benachrichtigt.

  • Frage efrolgreich übermittelt!

    Unsere Experten machen sich nun an die Arbeit, Ihre Frage zu bearbeiten. Sie brauchen nichts weiter zu tun und erhalten eine E-Mail, sobald Ihre Frage beantwortet ist.

    Vielen Dank & bis bald, Ihr Team von Hausfrage.de

    Stellen Sie eine andere Frage

Worauf sollte ich bei der Bauabnahme besonders achten?

Zuletzt bearbeitet am

Die Bauabnahme ist neben der Unterzeichnung des Bauvertrags der wichtigste Schritt beim Hausbau. Gemeinsam mit dem Bauunternehmen besichtigen Sie den Zustand des Hauses, protokollieren alle Mängel und überprüfen, ob sämtliche Vereinbarungen des Bauvertrages eingehalten wurden. Die Bauabnahme sollten Sie äußerst ernst nehmen, denn mit ihrer Unterzeichnung gehen alle Gefahren und Risiken auf Sie als Bauherr über.
Nach der Bauabnahme beginnt die Gewährleistungsfrist und Sie sind dafür verantwortlich, dass die Immobilie den notwendigen Versicherungsschutz erhält. 

Um finanzielle Folgekosten zu vermeiden, sollten Sie bei der Besichtigung der Immobilie besonders aufmerksam sein – lassen Sie sich deshalb nicht dazu bewegen, eine vorgefertigte Erklärung zu unterschreiben. Besuchen Sie die Baustelle vor der Bauabnahme mehrere Male mit einem Bausachverständigen und kontrollieren den Zustand. Der Sachverständige sollte auch zum offiziellen Abnahmetermin fachmännischen Beistand leisten. 

Sollten schwerwiegende Mängel festgestellt werden, kann die Abnahme verweigert werden, bis der Bauunternehmer diese beseitigt hat. Legen Sie einen neuen Termin schriftlich fest, setzen Sie eine angemessene Frist und lassen Sie auch bei der zweiten Abnahme die beseitigten Mängel vom Fachmann überprüfen.

Es ist auch unbedingt davon abzuraten, die Schlusszahlung vor der offiziellen Bauabnahme zu begleichen, denn für den Bauunternehmer kommt dies einer Abnahme gleich. Eine automatische Abnahme erfolgt ebenfalls, wenn Sie die nicht abgenommene Immobilie bereits beziehen. 

War dieser Beitrag hilfreich?

Noch keine Bewertungen.

Schade, dass Ihnen der Artikel nicht gefallen hat

Was können wir verbessern?

Ähnliche Fragen

Wobei dürfen wir Ihnen helfen?

Erhalten Sie kostenlose Angebote zum Vergleich

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden (Datenschutzerklärung).