Gartenteich anlegen: Was kostet es?

Einen Gartenteich anlegen zu lassen kostet durchschnittlich 350 Euro /m².

Stand:

Egal ob das Rauschen der Wellen am Meer oder das Plätschern eines langsam dahinfließenden Flusses. Wasser hat für die meisten Menschen etwas Magisches. Wir fühlen uns von ihm angezogen und nichts geht über die Atmosphäre eines angelegten Gartenteiches auf dem eigenen Grundstück. So ein Projekt ist gar nicht schwer umzusetzen und viele Heimhandwerker schaffen einiges an Arbeit auch in Eigenregie. Natürlich kann man auch eine Fachfirma mit den Arbeiten beauftragen und sich seinen Gartenteich bauen lassen. Welche Kosten da auf Sie zukommen, hängt von unterschiedlichen Faktoren ab:

  • Art des Teiches (einfacher Gartenteich oder Schwimmteich) 
  • Umfang des Teiches (Größe und Tiefe)
  • Form des Teiches (Fertigbecken oder Folie)
  • Ausstattung (Pflanzen, Deko)

Das alles zusammen genommen verursacht durchschnittlich Kosten von 100 – 500 Euro /m².

Was kostet ein Gartenteich?

Um die genauen Kosten für einen Gartenteich kalkulieren zu können, muss man sich im Vorfeld darüber im Klaren sein, welche Art von Gartenteich es werden soll – ein einfacher Gartenteich oder doch lieber ein Schwimmteich, den man im Sommer auch zum Baden nutzen kann. Das Lustige dabei ist, dass bei einem Gartenteich die Kosten je m² sinken, das heißt je größer der Gartenteich ausfällt, desto geringer sind die Kosten pro Quadratmeter.

Fertigbecken

Es gibt sogenannte Fertigbecken, die man für den Bau eines Gartenteiches nutzen kann. Diese werden dann einfach in die im Vorfeld ausgehobene Mulde im Boden eingelassen und befüllt. Folgende Kosten fallen hier an:

Kostenbeispiele Fertigbecken
BeckenKosten
Fertigbecken mit bis zu 50 Liter Fassungsvermögenab 30 Euro / Stück
Fertigbecken mit bis zu 1500 Liter Fassungsvermögen400 bis 500 Euro / Stück

Freie Gestaltung mit Folie

Auch die Gestaltung mit einer Gartenfolie, welche eine individuelle Wahl der Gartenteich-Form zulässt, ist möglich. Diese kann man entweder im Stück oder genau zugeschnitten nach Quadratmetern gekauft werden und kostet ungefähr:

Beispielkosten Folie
Kosten
Folie und Wurzelvlies / Stück50 bis 120 Euro
Folie pro 20 m²80 bis 160 Euro
Wurzelvlies pro 20 m²20 bis 40 Euro

Großer Schwimmteich

Ein Schwimmteich verursacht üblicherweise Kosten von mehr als 10.000 Euro/Stück – also wesentlich mehr als ein einfacher Gartenteich. Das liegt an den erforderlichen Mindestgrößen der Becken und an der Ausstattung. Denn um das Kippen des Wassers zu verhindern, muss die Mindestgröße des Beckens 100 -120 Quadratmeter betragen. Nur so ist eine ausreichende Reinigung des Wassers gewährleistet. Dafür kommen diese Teiche mit ausgesprochen wenig oder auch ganz ohne Technik aus. Zu bedenken ist hierbei allerdings, dass mindestens 50-60 % der Teichfläche als Regenerationszone angelegt werden müssen. Darauf beruht die erforderliche Mindestgröße der Becken. Natürlich gibt es auch andere Schwimmteiche, die aufgrund ihrer technischen Ausstattung mit einem Pool vergleichbar sind, aber auch deutlich höhere Kosten verursachen. 

Was kostet der Handwerker?

Bevor der Gartenteich oder der Schwimmteich gebaut werden kann, muss erst einmal für die passende Mulde im Boden gesorgt werden. Die Kosten hierfür können je nach den örtlichen Gegebenheiten in Bezug auf den Boden und das Gelände stark variieren. 

Hinzu kommen dann noch die Kosten für den Abtransport der Erde.

Handwerkerkosten
LeistungKosten
Aushub Stundenlohn50 bis 100 Euro/Stunde
Aushub pro Quadratmeter41 bis 133 Euro/m²
Abtransport der Erde10 bis 20 Euro/m³

Welches Zusatzmaterial gibt es?

Für die Ausstattung Ihres Gartenteichs müssen Sie je nach Vorlieben auch ein paar Euro in die Hand nehmen, zum Beispiel für eine Filterpumpe oder einen zusätzlichen Springbrunnen.

Beispielkosten Pumpen
Ausstattung Kosten
Filterpumpen Anlage160 - 350 Euro/Stück
Springbrunnenpumpeab 50 Euro/Stück

Für den Teich setzen sich die Einzelkosten für das Material wie folgt zusammen:

Einzelkosten Materialien
MaterialKosten
Sandab 13 Euro/m²
Teichfolie4 - 8 Euro/m²
Wurzelvlies1 - 2 Euro/m²

Eine vorherige genaue Planung des Garten- oder Schwimmteiches macht eine detaillierte Materialaufstellung möglich, sodass Sie die Kosten jederzeit im Blick haben.

350 € 500 € 100 €