Kulinarisch weiß der Frankfurter, was er will: Im Vergleich von 30 deutschen Großstädten geben die Einwohner in der Stadt der Finanzen am meisten Geld für Lebensmittel aus. Guude Abbo!

WOHNEN

# 25

LEBEN

# 15

BERUF

# 12

MOBILITÄT

# 11

STADT

BEVÖLKERUNG

EINWOHNER

744.115

ZUZUG

67.360

FORTZUG

65.165

UMWELT

FLÄCHE

248 km²

GRÜN

4,2 %

WALD

20,1 %

WASSER

2,1 %

KRIMINALITÄT

EINBRÜCHE

1.563 / JAHR

EINBRUCHSRATE

eher gering

WOHNEN

MIETEN & KAUFEN

KAUFEN STADTKERN

6.677 € / M²

KAUFEN STADTRAND

4.240 € / M²

MIETEN STADTKERN

860 € / MONAT

MIETEN STADTRAND

660 € / MONAT

NEBENKOSTEN

BETRIEBSKOSTEN

174 € / MONAT

MÜLLGEBÜHREN

183,96 € / JAHR

WOHNRAUM

BAUGENEHMIGUNGEN

4.550 / JAHR

m² je wohnung

70,0 m²

m² je Einwohner

37,2 m²

LEBEN

ESSEN UND TRINKEN

LEBENSMITTEL

270 € / MONAT

HAUSMÜLL PRO KOPF

386 kg / JAHR

FREIZEIT

MUSEUM

9,60 €

FITNESSSTUDIO

34,62 €

SCHWIMMBAD

4,50 €

KINO

12,00 €

AUSGEHEN

BAR

22,50 € / 2 Pers.

RESTAURANT

54,76 € / 2 Pers.

CAFÉ

7,35 € / 2 Pers.

BERUF

EINKOMMEN

EINKOMMEN

4.300 € / MONAT

ARBEITSLOSE

5,0 %

STUDIUM

STUDENTEN

65.504

WG MIETE

27,50 € / M²

FAMILIE

KRIPPE GEBÜHREN

315 € / MONAT

HUNDESTEUER

90 € / JAHR

MOBILITÄT

ÖPNV

MONATSTICKET

90,40 €

EINZELFAHRT

2,75 €

TAXI

10 km Taxifahrt

20,00 €

WARTEZEIT

33,00 € / h

ANFAHRT

3,50 €

AUTO

PARKHAUS

2,50 € / h

ANZAHL

329.398