Die flächenmäßig kleinste Stadt unter 30 geprüften deutschen Großstädten bietet im Vergleich die größte Wasserfläche. Vielleicht lenkt die frische Seeluft vom teuren Leben in Kiel ab. Die Stadt belegt Platz 27 der günstigsten Großstädte Deutschlands.

WOHNEN

# 27

LEBEN

# 26

BERUF

# 06

MOBILITÄT

# 08

STADT

BEVÖLKERUNG

EINWOHNER

248.087

ZUZUG

16.647

FORTZUG

16.474

UMWELT

FLÄCHE

119 km²

GRÜN

4,2 %

WALD

5,8 %

WASSER

9,2 %

KRIMINALITÄT

EINBRÜCHE

625/ JAHR

EINBRUCHSRATE

hoch

WOHNEN

MIETEN & KAUFEN

KAUFEN STADTKERN

5.250 € / M²

KAUFEN STADTRAND

3.500 € / M²

MIETEN STADTKERN

600 € / MONAT

MIETEN STADTRAND

453 € / MONAT

NEBENKOSTEN

BETRIEBSKOSTEN

155 € / MONAT

MÜLLGEBÜHREN

266,16 € / JAHR

WOHNRAUM

BAUGENEHMIGUNGEN

497 / JAHR

m² je wohnung

69,9 m²

m² je Einwohner

36,1 m²

LEBEN

ESSEN UND TRINKEN

LEBENSMITTEL

217 € / MONAT

HAUSMÜLL PRO KOPF

382 kg / JAHR

FREIZEIT

MUSEUM

5,60 €

FITNESSSTUDIO

35,33 €

SCHWIMMBAD

6,00 €

KINO

11,50 €

AUSGEHEN

BAR

21,00 € / 2 Pers.

RESTAURANT

47,20 € / 2 Pers.

CAFÉ

7,77 € / 2 Pers.

BERUF

EINKOMMEN

EINKOMMEN

3.200 € / MONAT

ARBEITSLOSE

6,5 %

STUDIUM

STUDENTEN

34.107

WG MIETE

17,53 € / M²

FAMILIE

KRIPPE GEBÜHREN

125 € / MONAT

HUNDESTEUER

126 € / JAHR

MOBILITÄT

ÖPNV

MONATSTICKET

59,90 €

EINZELFAHRT

2,60 €

TAXI

10 km Taxifahrt

16,90 €

WARTEZEIT

24,00 € / h

ANFAHRT

3,20 €

AUTO

PARKHAUS

1,50 € / h

ANZAHL

107.982