Gemessen an dem vergleichsweise geringen Durchschnittseinkommen in Nürnberg müssen die Einwohner im Alltag tief in die Tasche greifen. Allein für die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel landen die Mittelfranken im Ranking 30 deutscher Großstädte direkt hinter Hamburg auf Platz 2 der höchsten Ticketpreise im ÖPNV.

WOHNEN

# 18

LEBEN

# 19

BERUF

# 30

MOBILITÄT

# 25

STADT

BEVÖLKERUNG

EINWOHNER

522.873

ZUZUG

38.895

FORTZUG

36.332

UMWELT

FLÄCHE

186 km²

GRÜN

4,7 %

WALD

16,8 %

WASSER

1,9 %

KRIMINALITÄT

EINBRÜCHE

1.129/ JAHR

EINBRUCHSRATE

eher gering

WOHNEN

MIETEN & KAUFEN

KAUFEN STADTKERN

3.960 € / M²

KAUFEN STADTRAND

2.850 € / M²

MIETEN STADTKERN

647 € / MONAT

MIETEN STADTRAND

503 € / MONAT

NEBENKOSTEN

BETRIEBSKOSTEN

161 € / MONAT

MÜLLGEBÜHREN

152,88 € / JAHR

WOHNRAUM

BAUGENEHMIGUNGEN

2.565 / JAHR

m² je wohnung

74,6 m²

m² je Einwohner

39,1 m²

LEBEN

ESSEN UND TRINKEN

LEBENSMITTEL

222 € / MONAT

HAUSMÜLL PRO KOPF

494 kg / JAHR

FREIZEIT

MUSEUM

6,40 €

FITNESSSTUDIO

23,67 €

SCHWIMMBAD

4,70 €

KINO

12,00 €

AUSGEHEN

BAR

18,90 € / 2 Pers.

RESTAURANT

47,08 € / 2 Pers.

CAFÉ

7,78 € / 2 Pers.

BERUF

EINKOMMEN

EINKOMMEN

3.400 € / MONAT

ARBEITSLOSE

4,3 %

STUDIUM

STUDENTEN

24.414

WG MIETE

19,50 € / M²

FAMILIE

KRIPPE GEBÜHREN

300 € / MONAT

HUNDESTEUER

132 € / JAHR

MOBILITÄT

ÖPNV

MONATSTICKET

80,10 €

EINZELFAHRT

3,20 €

TAXI

10 km Taxifahrt

18,50 €

WARTEZEIT

24,00 € / h

ANFAHRT

3,50 €

AUTO

PARKHAUS

2,00 € / h

ANZAHL

238.792