Küche montieren: Was kostet es?

Die Küchenmontage kostet durchschnittlich 200 Euro pro laufenden Meter

Stand:

Die Küche – eine Aufgabe für Experten. Wenn Sie eine neue Küche gekauft haben, will diese korrekt eingebaut und angeschlossen werden. Viele Menschen entscheiden sich dazu, diese Aufgaben den Profis zu überlassen. Denn so garantieren Sie, dass die Küche auf den Millimeter genau eingepasst wird und dass alle Verbindungen korrekt angeschlossen sind.

Bei handwerklichem Geschick können Sie durch Eigenleistungen sparen und zum Beispiel die Demontage der alten Küche selbst übernehmen. 

Die folgenden Faktoren können den Gesamtpreis noch weiter beeinflussen:

  • Demontage der alten Küche
  • Vorhandene  Anschlüsse
  • Größe der neuen Küche
  • Liefer- und Transportkosten

Wenn Sie Ihre Küche noch nicht im Haus haben, können die Handwerker den Transport für Sie übernehmen. Hier sollten Sie mit Kosten zwischen 10 und 80 Euro rechnen. Hinzu kommt eine Anfahrtspauschale, die sich meist zwischen 10 und 50 Euro bewegt. Ihre genaue Höhe hängt jedoch von der Region und der Entfernung ab.

Sobald die Küche montiert ist, fallen noch einige Arbeiten zur Installation an. Wasseranschlüsse müssen hergestellt und der Herd muss korrekt angeschlossen werden, bevor Sie die Küche nutzen können. Lassen Sie sich idealerweise von einem Installateur unterstützen, der Ihnen auch hilfreiche Hinweise zur Sicherheit und zur Wartung der Geräte geben kann.

Diese Installationskosten sollten Sie einrechnen:

  • Gas- oder Elektroherdanschluss: ab 50 Euro
  • Holzherdanschluss: 150 bis 200 Euro
  • Wasseranschluss: ca. 60 Euro

Vor der Montage selbst nehmen die Handwerker meist Aufmaß. Dieses Dokument dient der Grundberechnung der folgenden Kosten.

Sie können sich bei Fragen immer wieder auf das ursprüngliche Aufmaß berufen, das eine ähnliche Funktion hat wie der Kostenvoranschlag. Wenn noch eine alte Küche vorhanden ist, sollten Sie auch Kosten für deren Demontage einrechnen. Der Einbau der neuen Küche wird dann entweder nach Stunde oder pauschal nach Meter abgerechnet.

Kalkulieren Sie diese Ausgaben für den Einbau der Küche ein:

  • Das Aufmaß kostet zwischen 70 bis 100 Euro
  • Die Demontage der alten Küche schlägt mit 80 bis 150 Euro pro Meter zu Buche
  • Die Montagekosten unterscheiden sich zwischen
    • Arbeitsstunde: 30 bis 80 Euro pro Stunde
    • Pauschalpreis: 150 bis 250 Euro pro Meter

War dieser Beitrag hilfreich?

Bewertung: 0 / 5. Abgestimmt: 0

Noch keine Bewertungen.

Schade, dass Ihnen der Artikel nicht gefallen hat

Was können wir verbessern?

Antwort teilen

Ähnliche Fragen

Eigenheim geplant?

Erhalten Sie kostenlose Finanzierungsangebote aus Ihrer Region.