Mosaikfliesen verlegen: Was kostet es?

Das Verlegen von Mosaik kostet durchschnittlich 225 Euro pro Quadratmeter

Stand:

Mosaikfliesen am Fußboden oder an der Wand verleihen einem Raum ein mediterranes oder auch exklusives Ambiente. Die kleinformatigen Fliesen werden in Form von Mosaiknetzen geliefert und sind deshalb trotz der vielen einzelnen Fliesen einfach und präzise zu verlegen.

Die Kosten setzen sich aus folgenden Faktoren zusammen:

  • Grundierung
  • Spachtelmasse bzw. Fliesenkleber
  • Mosaikfliesen und Sockelfliesen
  • Fugenmasse
  • Silikon zum Abdichten
  • Verlegekosten 

            Wie teuer die Verlegung von Mosaik pro m² ist, hängt vorwiegend von den gewählten Fliesen ab, die Kosten liegen zwischen 80 und 370 Euro.

            Hinzu kommt die Abdichtung mit Silikon und die Verlegung der Sockelfliesen, die nach laufendem Meter abgerechnet werden.  

            225 € 370 € 80 €
            Der Kostenrechner lädt ...

            Vor dem Verlegen der Fliesen muss der Untergrund mit einer Grundierung für eine gute Haftung versehen werden, pro m² kostet die Grundierung zwischen 1 und 3 Euro.

            Anschließend wird der Fliesenkleber aufgetragen. Je nach Fliesengröße und der gewählten Dicke des Fliesenklebers (Zahntiefe) entstehen Quadratmeterkosten zwischen 3 und 6 Euro.

            Verbrauch Fliesenkleber für verschieden Fliesen
            Kantenlänge der Fliese in cmZahntiefe in mmVerbrauch Fliesenkleber kg/qm
            bis 531,5
            5,1 bis 10,842
            10,8 bis 2062,7
            20,1 bis 2583,3
            25 bis 500103,7

            Die Preise der Mosaikfliesen selbst hängen von Material, Fliesenqualität und Fliesengröße ab. Hier schwanken die Preise stark und liegen zwischen 60 und 200 Euro pro m².

            Die benötigte Menge an Fugenmasse hängt von der Kantenlänge der Fliesen sowie deren Dicke ab, daraus ergeben sich die Anzahl der Fugen, Fugenbreite und Fugentiefe. Die Kosten für die Fugenmasse bewegen sich zwischen 2 und 3 Euro pro m².

            Die Übergänge zwischen Wand und Boden werden mit Silikonmasse abgedichtet, um ein Eindringen von Feuchtigkeit unter die Fliesenfläche zu verhindern. Pro laufendem Meter entstehen für das Silikon Kosten zwischen 0,10 und 0,60 Euro.

            Den Abschluss der Bodenfliesen zur Wand bilden Sockelleisten, meist ebenfalls aus Fliesenmaterial. Der laufende Meter passend zur gewählten Mosaikfliese kostet ca. 6 Euro.

            Load More

            Zusätzlich zu den Materialkosten entstehen Verlegekosten. Im Einzelnen fallen folgende Aufgaben an:

            • Die Kosten für die Vorbereitung des Untergrunds liegen je nach Aufwand zwischen 3 und 5 Euro pro m². 
            • Für das Verlegen und Verfugen entstehen pro m² Kosten zwischen 60 und 100 Euro pro m². 
            • Der Abschluss der Bodenfliesen zur Wand hin wird mit Sockelleisten, bzw. Sockelfliesen hergestellt, für das Verlegen entstehen pro laufendem Meter Kosten zwischen 4 und 6 Euro. 
            • Schließlich berechnet der Fliesenleger auch noch die Anfahrt mit 10 bis 50 Euro.

            Tipp: Bei sehr unebenen Flächen können Sie Kosten sparen, wenn Sie den Untergrund selbst vorbereiten und Löcher oder andere Fehlstellen mit Spachtelmasse ausgleichen. Halten Sie dazu am besten vorher Rücksprache mit dem gewählten Fliesenleger.

            Load More