Neue Spüle: Was kostet es?

Der Einbau einer neuen Spüle und Armatur kostet durchschnittlich 235 Euro

Stand:

Wenn Sie eine neue Küche haben oder Ihre bisherige Küche renovieren möchten, sind Spüle und Armaturen ein wichtiger Bestandteil der Arbeiten. Sie sollten optisch gut in die Küche passen und all Ihren Wünschen entsprechen. Zu unterscheiden ist zwischen großen und kleinen Spülen, Varianten mit Zusatzbecken, Spülbecken mit Abtropffläche und Eckspülbecken.

Bei den Armaturen sollten Sie überlegen, ob Sie einen Einhebel-Küchenmischer oder einen Zweigriff-Küchenmischer bevorzugen. Manche Produkte haben sogar einen Sensor, sodass Sie für fließendes Wasser nur eine Bewegung machen müssen. Das ist vor allem dann praktisch, wenn Sie keine Hand frei haben. Darüber hinaus können Sie überlegen, eine absenkbare Armatur zu wählen.

Die folgenden Faktoren können den Preis jedoch noch beeinflussen:

  • Kosten für den Handwerker
  • Eventuelle Eigenleistungen
  • Material der Armatur
  • Besonderheiten wie etwa besonders große Spüle

Durchschnittlich kostet der Einbau von Spüle und Armaturen 100 bis 370 Euro.

235 € 370 € 100 €

In der Tabelle ist eine Beispielrechnung für den Einbau einer neuen Spüle zusehen.

Beispielrechnung für eine Neue Spüle
Materialkosten90 Euro
Spüle aus Edelsathl30 Euro
Armatur aus Edelstahl60 Euro
Handwerkerkosten110 Euro
Handwerker, 2 Stunden80 Euro
Anfahrt30 Euro
Gesamt200 Euro

Wenn Sie selbst keine handwerkliche Erfahrung haben, sollten Sie sich bei der Montage der Spüle und der Armaturen von einem Handwerker unterstützen lassen. So garantieren Sie einen fehlerlosen Einbau und keine Folgeprobleme bei der Wasserversorgung.

Die aufliegende Montage ist am einfachsten und günstigsten, während die flächenbündige Montage, ebenso wie die Unterbaumontage, beide etwas komplizierter und entsprechend teurer sind. 

Die folgenden Handwerkerpreise können Sie für die Montage von Spüle und Armaturen erwarten:

  • Anfahrt: 10 bis 50 Euro
  • Stundensatz für Facharbeiter, Elektriker oder Installateure: 40 bis 60 Euro pro Stunde

 

Zur Spüle gehört fast immer auch eine neue Armatur. Alternativ können Sie diese separat erwerben und entweder selbst einbauen oder einbauen lassen. Kalkulieren Sie diese Kosten für die Armaturen ein:

  • Armatur aus Edelstahl: ab 60 Euro pro Stück 
  • Armatur aus Chrom: ab 30 Euro pro Stück 
  • Armatur aus Messing, Kupfer oder Bronze: ab 100 Euro pro Stück

Die Kosten für eine Spüle hängen wesentlich vom Material ab. Aber auch Größe und Form des Beckens können den Preis beeinflussen. Rechnen Sie in etwa mit diesen Ausgaben für die Spüle:

  • Spüle aus Edelstahl: ab 30 Euro pro Stück
  • Spüle aus Keramik: ab 150 Euro pro Stück
  • Spüle aus Naturgestein: ca. 70 Euro pro Stück

War dieser Beitrag hilfreich?

Bewertung: 0 / 5. Abgestimmt: 0

Noch keine Bewertungen.

Schade, dass Ihnen der Artikel nicht gefallen hat

Was können wir verbessern?

Antwort teilen

Ähnliche Fragen

Renovierung geplant?

Erhalten Sie kostenlose Angebote für einen Renovierungskredit.