Öltank entsorgen: Was kostet es?

Das Entsorgen eines Kunststofftanks kostet durchschnittlich 700 Euro

Stand:

Beim Umstellen der Heizungstechnik von Öl auf Gas oder eine regenerative Energiequelle müssen Sie Ihren alten Öltank entsorgen. Hierbei gibt es strenge Auflagen, damit die Umgebung oder das Grundwasser nicht mit dem Heizöl kontaminiert werden. Die Entsorgung alter Heizöltanks ist deshalb eine Aufgabe für einen qualifizierten Fachbetrieb. Wie teuer die Entsorgung wird, hängt von der Art des Tanks und dessen Größe ab und davon, ob Zusatzarbeiten wie die Restölentsorgung oder die Umlagerung von Heizöl erforderlich werden. 

Die Preisspanne für die Entsorgung eines Kunstofftanks liegt zwischen 200 und 1.200 Euro.

700 € 1200 € 200 €

Größe, Material und Einbausituation (ober- oder unterirdisch) bestimmen in erster Linie die Kosten, die auf Sie zukommen, wenn Sie Ihren Öltank entsorgen lassen wollen. Am günstigsten ist die Entsorgung von Kunststofftanks, aufwendig und damit deutlich teurer wird es, wenn Sie einen Erdtank entsorgen lassen müssen.

TankartFassungsvermögenEntsorgungskosten
Kunststofftankbis 1.000 Litern200 bis 400 Euro
bis 5.000 Liter300 bis 700 Euro
10.000 Liter700 bis 1.200 Euro
Stahltanks bis 1.000 Litern400 bis 600 Euro
bis 5.000 Liter600 bis 800 Euro
bis 10.000 Liter800 bis 1.400 Euro
Erdtanks bis 5.000 Liter800 bis 1.200 Euro
bis 10.000 Liter1.200 bis 1.500 Euro
bis 20.000 Liter1.500 bis 3.000 Euro

Load More

Im Idealfall warten Sie mit der Entsorgung Ihres alten Öltanks, bis dieser vollständig geleert ist. Gerade bei der Umstellung auf ein anderes Heizsystem ist dies häufig nicht möglich und es entsteht zusätzlicher Aufwand für die Restölentsorgung oder die Umlagerung des Öls. Umlagern von Öl. Das noch im Tank enthaltene Öl wird abgepumpt und anschließend entweder weitergegeben (zum Beispiel an den Nachbarn mit Ölheizung) oder fachgerecht als Altöl entsorgt. Hierfür entstehen für die Entsorgung ab einer Menge von 250 Litern Kosten von 0,40 bis 0,50 Euro je Liter, bei einer Umlagerung müssen Sie mit ca. 0,15 Euro pro Liter kalkulieren.

Schließlich entstehen in jedem Fall auch Kosten für die Anfahrt mit speziellen Fahrzeugen zum Abtransport des Tanks. Dafür berechnen die Fachbetriebe zwischen 50 und 100 Euro.

Load More

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) fördert den Austausch Ihrer Ölheizung mit attraktiven Zuschüssen, wenn Sie sich anschließend für eine förderfähige Anlage wie zum Beispiel eine Biomasseheizung, eine Wärmepumpenanlage oder eine Gas-Hybrid-Heizung entscheiden. Dies beinhaltet auch die Tankentsorgung, die Kosten dafür können in die gesamten Investitionskosten mit einberechnet werden, die Zuschüsse werden anteilig berechnet. Wichtig für Hausbesitzer: Die Förderung muss vor dem Baubeginn beantragt werden. Weiterhin fördern auch einige Energieversorger die Tankentsorgung mit. Fördervoraussetzung ist in der Regel, dass ein Gas- Stromliefervertrag mit dem Unternehmen besteht, bzw. abgeschlossen wird.

Load More