Welche Arbeiten fallen zu Jahresbeginn an?

In den Anfangsmonaten ist es oft noch sehr kalt. Sie sollten darauf achten, dass die Gehwege an ihrem Grundstück tagsüber geräumt und gestreut sein müssen.

Wichtig ist auch, dass Ihr Dach stabil ist und die Dachziegel fest sitzen, damit bei Stürmen niemand zu Schaden kommt. 

Bevor der Frühling kommt, sollten Sie auch Ihre Pflanzen vorbereiten: Der Februar ist der ideale Monat, um Hecken, Gehölze und Bäume zu schneiden. Es bietet sich auch an, die Bäume auf ihre Gesundheit zu kontrollieren. 

Information-Symbol

Kein großer Rückschnitt

Brütenden Tieren und geschützten Arten soll durch ein Fäll- und Schnittverbot zwischen März und September Schutz geboten werden. Auch der Rückschnitt der Hecken und Gehölze im eigenen Garten ist verboten. Ein notwendiger Formschnitt kann durchgeführt werden – wenn Sie darauf achten, dass in Ihrer Hecke keine Vögel oder andere Tiere nisten!

Überprüfen Sie Ihre Gartengeräte: Wird es wärmer, werden Sie diese wieder öfter benutzen!

Das Frühjahr bietet sich an, um auch Ihre Hausfassade zu reinigen oder Renovierungsarbeiten zu planen. Jetzt können Sie idealerweise auch Heizöl bestellen, da die Nachfrage in den wärmeren Monaten in der Regel geringer ist. 

Denken Sie auch daran, Ihren Kamin zu reinigen.