Welche Zusatzkosten können entstehen?

Zusätzlich zu den Reinigungskosten kann es sein, dass Sie weitere Ausgaben beim Reinigen haben. Dies ist etwa dann der Fall, wenn die Handwerker Schäden an der Dachrinne entdecken. Rostige Teile müssen ausgetauscht werden.

Zudem können Sie in Betracht ziehen, Gitter über der Dachrinne anbringen zu lassen, um Verstopfung durch Laubfall zu vermeiden. Die Montage der Gitter kostet zwischen 2 und 3 Euro pro laufendem Meter.

Falls Ihr Dach besonders hoch oder ungewöhnlich geformt ist, brauchen die Handwerker eventuell ein Gerüst, für dessen Miete Sie aufkommen müssen. Zudem können besondere Sicherungsmaßnahmen nötig sein.

Falls eine Reinigung mit einem Spezialsauger in Frage kommt, führt dies ebenfalls zu zusätzlichen Kosten.