Wie viel kostet der Aushub und die Entsorgung einer Baugrube?

Die Kosten für den Baugrubenaushub sind von der Art des Bodens abhängig. Die ersten beiden Schichten, nämlich der Oberboden und ein oft fließender Schöpfboden von zähflüssiger Beschaffenheit, sind einfach zu entfernen und daher günstiger beim Aushub. Auch die dritte Schicht ist leicht lösbar und somit kostengünstig.

Bodenklassen 4 bis 5 sind je nach ihrer Beschaffenheit etwas schwerer zu lösen. Insbesondere dann, wenn große Steine oder Wurzelwerk vorhanden sind, müssen Sie mit höheren Kosten rechnen. 

Bodenklassen 6 und 7 bestehen aus Felsarten, die teils sehr schwer zu lösen sind und für die Konstruktion der Baugrube manchmal sogar gesprengt werden müssen. Entsprechend sind diese beiden Bodenklassen am teuersten.

Kalkulieren Sie die folgenden Kosten für den Aushub und die Entsorgung

Kosten für das Ausheben der verschiedenen Bodenklassen
Bodenklasse 19 bis 20 Euro/m³
Bodenklasse 2-312 bis 21 Euro/m³
Bodenklasse 4-513 bis 25 Euro/m³
Bodenklasse 6-739 bis 69 Euro/m³