100% kostenlos

Sie planen einen Umzug?

Finden Sie mit uns das passende Umzugsunternehmen in Ihrer Region. Jetzt in nur wenigen Minuten kostenlose Angebote für Ihren Umzug anfordern:

Wie finde ich ein Umzugsunternehmen in München?

Im Freistaat sicher, schnell und stressfrei umziehen? Mit den richtigen Profis kein Problem!


Marienplatz, Englischer Garten, Isar und viele kleine und große Biergärten – das Leben in München hat viele Vorzüge. Wenn man die passende Wohnung gefunden hat, will man Sie am liebsten gar nicht mehr hergeben.

Wenn aber doch mal ein Umzug ansteht, dann bitte möglichst schnell und sicher. Ein Privatumzug mag hier zwar Kosten sparen, kann aber mit der Schnelligkeit und Qualität eines Umzugsunternehmens nicht mithalten.

Rundum-Sorglos statt Stress und Nerven

Deutschlandweit ziehen jährlich mehr als 8 Millionen Menschen um – die Mehrheit aus privaten Gründen: Beziehung, familiärer Zuwachs oder einfach der Wunsch nach Veränderung. Ein Umzugsunternehmen ist deshalb auch für immer mehr Menschen eine Option.

Mit Profis umziehen ist nicht nur schneller und komfortabler, es ist auch mit deutlich weniger Stress verbunden als ein Wohnungswechsel in Eigenregie. Mit einem Rundum-Sorglos-Paket eines erfahrenen Unternehmens müssen Sie zwar tiefer in die Tasche greifen als bei einem Privatumzug, sparen dafür aber jede Menge Zeit und Nerven.

Was kostet mein Umzug?

Ab wann lohnt sich ein Umzugsunternehmen?

Egal ob Schwabing, Moosach oder Maxvorstadt – bei einem Umzug steht zunächst immer die Frage an, ob Sie den Umzug mit der Hilfe von Freunden und Familie oder mit einem erfahrenen Umzugsunternehmen angehen wollen.

Ein Umzugsunternehmen ist vor allem dann sinnvoll, wenn

  • der Umzug möglichst schnell und komfortabel durchgeführt werden soll,
  • Sie körperlich und/oder gesundheitlich eingeschränkt sind,
  • Sie keinen Führerschein besitzen,
  • Sie in einer Wohnung mit mehr als 40 Quadratmeter wohnen,
  • Sie in einem Mehrfamilienhaushalt leben,
  • Sie wertvolles Umzugsgut besitzen, das durch das Umzugsunternehmen versichert ist, oder
  • Sie sich einfach nur den Umzugsstress ersparen wollen.

Was kostet ein Umzugsunternehmen in München?

In der bayerischen Landeshauptstadt gibt es eine Vielzahl von erfahrenen Umzugsunternehmen. Die Kosten für den eigenen Umzug unterscheiden sich dabei stark voneinander und lassen sich vorab nur schwer kalkulieren.

Hier gilt: Jeder Umzug ist unterschiedlich und hat seine ganz eigenen Herausforderungen. Die Preise und angebotenen Zusatzleistungen der verschiedenen Umzugsunternehmen sind teilweise sehr unterschiedlich.

Die Kosten hängen von verschiedenen Faktoren ab

  • Volumen des Umzugsguts
  • Entfernung zwischen den Wohnorten
  • Etagenhöhe beim Ein- und Auspacken
  • Nutzbarkeit eines Fahrstuhls
  • Zusätzliche Dienstleistungen (Einpacken von Kartons, Halteverbotszone, Montage etc.)
  • Besonderes Transportgut
  • Gewünschter Wochentag

Um vor dem Umzug eine klare Kostenvorstellung zu erhalten, holen Sie sich unverbindliche Angebote von Umzugsunternehmen ein. Dazu wird in der Regel ein Besichtigungstermin vereinbart, damit das Umzugsvolumen besser eingeschätzt werden kann.

Vergleichen lohnt sich!

Wenn Sie mehrere Angebote für den Umzug in München vorliegen haben, steht ein gründlicher Preis-Leistungs-Vergleich an.

Grundsätzlich gilt: Nicht nur der Preis ist entscheidend. Nicht alle Unternehmen bieten die gleichen Serviceleistungen und die gleiche Qualität an.

Die schnellste Möglichkeit, mehrere Angebote einzuholen: Füllen Sie einfach das Formular aus und Sie erhalten nach kurzer Zeit mehrere maßgeschneiderte Angebote qualitätsgeprüfter Umzugsunternehmen. Anschließend können Sie beim Vergleich das für Sie beste Angebot auswählen, anstatt sich stundenlang durch das Internet zu klicken.

Was kostet ein Umzug in München?

Worauf Sie bei der Umzugsfirma achten müssen

Liegen Ihnen verschiedene Angebote von Umzugsfirmen vor, vergleichen Sie die Angebote gründlich.

Das optimale Angebot hängt dabei nicht ausschließlich am Preis, sondern auch an folgenden Faktoren

  • Das Unternehmen hat seinen Standort in Ihrer Nähe
  • Es wird ein unverbindlicher Besichtigungstermin zur Einschätzung des Umzugsvolumen vereinbart
  • Es gibt positive Bewertungen und Referenzen, die für das Unternehmen sprechen
  • Die Umzugsfirma bietet neben dem Transport auch andere Serviceleistungen an
  • Für das Umzugsgut wird ein Versicherungsschutz gewährt
  • Das Unternehmen kann Zertifizierungen vorweisen
  • Die Bezahlung erfolgt ausschließlich per Rechnung nach dem Umzug
  • Alle Kosten sind im Angebot detailliert aufgelistet

Geld sparen mit Eigenleistungen

Sparen können Sie nicht nur beim Angebotsvergleich. Erledigen Sie einzelne Aufgaben selbst, machen Ihnen die meisten Anbieter oft ein individuelles Angebot, mit dem Sie bis zu 50 Prozent der Kosten sparen können.

Nach dem Umzug: Adresse ummelden

Der Umzug ist abgeschlossen – die wichtigsten Kartons bereits ausgepackt und die Möbel aufgebaut. Jetzt steht die Ummeldung des Wohnsitzes bei den diversen Ämtern und Dienstleistern an.

Für die Ummeldung gibt es in München sechs verschiedene Bürgerbüros

  • Bürgerbüro Ruppertstraße 19
  • Bürgerbüro Forstenrieder Allee 61a
  • Bürgerbüro Leonrodstraße 21
  • Bürgerbüro Orleansstraße 50
  • Bürgerbüro Riesenfeldstraße 75
  • Bürgerbüro Landsberger Straße 486

Keine Lust auf lange Wartezeiten? Auf muenchen.de können Sie Termine zur Ummeldung auch online beantragen.

Wichtig: Frist einhalten

Für die Ummeldung beim Einwohnermeldeamt gilt eine Frist von maximal 14 Tagen – persönlich oder über einen bevollmächtigten Vertreter. Die Frist beginnt mit dem Umzug, beziehungsweise dem Gültigkeitsdatum des Mietvertrags.

Was kostet mein Umzug?

Wobei dürfen wir Ihnen helfen?

Erhalten Sie kostenlose Angebote zum Vergleich

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden (Datenschutzerklärung).