Einfahrt pflastern: Was kostet es?

Das Pflastern der Einfahrt kostet durchschnittlich 142 Euro pro Quadratmeter.

Stand:

Für die Gestaltung der Einfahrt vor der Garage oder dem Carport gibt es verschiedene Möglichkeiten. Eine davon ist ein Pflasterbelag. Durch die große Auswahl an Pflasterarten und Verlegemustern besteht hier ein großer Gestaltungsspielraum. Pflaster als Belag ist optisch ansprechend, umweltfreundlich und lange haltbar. Wenn Sie planen, Ihre Einfahrt pflastern zu lassen, kommen folgende Kostenfaktoren auf Sie zu:

  • Kosten für den Unterbau
  • Pflastermaterial 
  • Kantensteine
  • Handwerkerkosten 

Die Preisspanne für einen Quadratmeter gepflasterte Einfahrt liegt zwischen 105 und 180 Euro.

142 € 180 € 105 €

In der nachfolgenden Tabelle sehen Sie eine Beispielrechnung für eine 15 Quadratmeter große Einfahrt aus Sandstein.

Beispielrechnung Einfahrt pflastern
Materialkosten815 Euro
Mineralgemisch (25cm)405 Euro
Split (6cm)90 Euro
Sandstein300 Euro
Kantensteine20 Euro
Kosten für den Handwerker
940 Euro
Aushub und Abfahren
150 Euro
Unterbau inkl. Splittbett300 Euro
Verlegekosten450 Euro
Randsteine verlegen40 Euro
Zusatzkosten10 Euro
Anfahrt10 Euro
Gesamt1765 Euro

Load More

Entscheidend für eine langlebige Pflasterfläche ist ein sorgfältig hergestellter Unterbau. Für das dafür benötigte Mineralgemisch mit einer Schichtdicke von 25 cm fallen pro Quadratmeter Kosten zwischen 27 und 30 Euro an, der erforderliche Split kostet bei einer Dicke von 6 cm zwischen 6 und 8 Euro pro Quadratmeter.

 

Load More

Die Auswahl an Pflastersteinen ist nahezu grenzenlos.
Dies gilt für Material, Größe und Qualität ebenso wie für die Optik.

Besonders günstig sind Betonsteine mit einem Quadratmeterpreis zwischen 12 und 30 Euro.

Entscheiden Sie sich für Naturstein, müssen Sie pro Quadratmeter zwischen 35 und 100 Euro veranschlagen. Edler Granit kostet zwischen 85 Euro aufwärts pro Quadratmeter.

Das optisch besonders ansprechende Porphyrgestein mit seiner Purpurfarbe schlägt mit 70 bis 180 Euro zu Buche.

Für Sandsteinpflaster bezahlen Sie je nach Größe und Qualität zwischen 20 und 35 Euro pro Quadratmeter. 

Load More

Das Pflastern einer Einfahrt erfolgt in mehreren Schritten.

Nach dem Abstecken des Areals wird der Boden ausgehoben und abgefahren.
Anschließend erstellen die Handwerker einen robusten Unterbau als Pflasterbett, in das anschließend die Pflastersteine in dem von Ihnen gewählten Muster verlegt werden.

Für die Handwerkerarbeiten entstehen folgende Kosten:

Handwerkerkosten
Aushub und Abfahren der Erde10 bis 20 Euro/m²
Herstellung des Unterbaus inklusive Splitbett20 bis 25 Euro/m²
Kantensteine setzen4 bis 7 Euro/m²
Verlegen der Pflastersteine30 bis 50 Euro/m²

Die Verlegekosten berechnen sich unter anderem nach dem Verlegemuster, für das Sie sich entschieden haben.
Je aufwendiger und komplizierter dieses ist, umso höher wird der Preis.

Load More

Liegt der Auftragsort außerhalb des Liefergebiets, berechnen viele Handwerker eine Anfahrtspauschale. Diese kann – je nach Region – zwischen 10 und 50 Euro liegt.

Load More