Holzdecke lackieren: Was kostet es?

Der einmalige Anstrich einer Holzdecke kostet durchschnittlich 12 Euro pro m²

Stand:

Eine Menge alter Immobilien verfügen zum Teil noch über Decken aus Holz, welche die meisten Menschen heutzutage als unmodern und teilweise auch schwer und erdrückend empfinden. Doch das muss nicht sein: mit der richtigen Gestaltung zum Beispiel durch indirektes Licht und einer frischen Lackierung kann so eine Holzdecke äußerst modern wirken!

Es ist nicht besonders schwer einer dunklen Holzdecke einen neue, helleren Anstrich zu verleihen, wobei die Kosten sich dafür auch in Grenzen halten. Soll ein Maler die Gestaltung der Holzdecke übernehmen, bestimmen folgende Faktoren den Preis:

  • Größe der Decke
  • Vorbereitung der Decke (säubern, schleifen)
  • Zahl der Anstriche
  • Abdecken Wände und Boden
  • Material
  • Kosten für den Handwerker

So können Sie durchschnittliche bei einem einmaligen Anstrich der Holzdecke mit 12,00 – 13,00 Euro / m² rechnen.

Holzdecke lackieren  – so setzen sich die Kosten zusammen.

Ein Wohnzimmer mit 30 Quadratmeters Decke soll die Holzdecke neu lackiert bekommen. Die Decke ist in einem guten Zustand und brauch kaum Ausbesserungsarbeiten. Es wurde sich für eine Lackierung mit Kunstharzlack entschieden. 

Material135€
Abdeckmaterial30€
Grundierung30€
Vorlack30€
Kunstharzlack45€
Kosten Handwerker190€
Abdecken Boden, Wände, Fenster, Tür30€
Schleifen und Ausbessern90€
Lackieren pro Anstrich60€
An- und Abfahrt10,00€
Gesamtkosten325€

Wie hoch sind die Materialkosten?

Neben den Kosten für das eigentliche Anstreichen kommen immer auch die für das verwendete Material hinzu. Hierzu zählen nicht nur die Farben und Lacke für den Anstrich, sondern auch das Material, welches für die Vorbereitung des Anstrichs verwendet wird.

Für das Abdeckmaterial werden ca. 1,00 – 2,00 €/m² veranschlagt. Es wird benötigt, um die Umgebung – also die Wände, den Boden, Türen und Fenster vor Verschmutzung zu schützen. Hierfür können Malerfolie oder Malervlies verwendet werden.

Information-Symbol

Gut zu wissen!

Malervlies ist kräftiger und beständiger als eine Folie. Es bietet Rutschsicherheit und kann mehrmals verwendet werden.

Nachdem alles abgedeckt und die Decke gesäubert wurde, geht es an das Schleifen der Holzdecke. Dabei werden nicht selten Stellen entdeckt, die ausgebessert werden müssen, um am Ende ein ausgezeichnetes Gesamtbild zu erhalten. Dabei bedient man sich einer speziellen Spachtelmasse.

Holz-Reparaturspachtel kostet 12,86 – 21,96 €/m² und ist bestens geeignet für die Reparatur kleinerer Beschädigungen sowie Nagel- und Schraubenlöcher.
Eine Grundierung kostet ungefähr 0,99 – 3,23 €/m². Ihre Anwendung sichert ein schönes und gleichmäßiges Endergebnis. Ihr sollte eine Nacht Zeit zum Trocknen gegeben werden.

Um eine Decke gepflegt und neuwertig erscheinen zu lassen sind unterschiedliche Lacke notwendig:

Vorlack
Der Vorlack, bei dem es sich in der Regel um einen Acryllack handelt, kostet ca. 1,00 – 5,00 €/m². Er dient dazu, dass die anschließend aufgebrachte Farbe besser deckt und hält.

Information-Symbol

Gut zu wissen!

Wasserlösliche Acryllacke eignen sich besonders für alle Heimhandwerker, die umweltschonend arbeiten wollen.

Buntlack
Buntlack ist ein wetterbeständiger, verarbeitungsfertiger Lack für den Hauptanstrich und kostet zwischen 4,00 bis 6,00 €/m². Er ist gewöhnlich wasserverdünnbar, schnell trocknend und weist eine gute Haftfähigkeit auf.

Kunstharzlack
Dieser leicht zu verarbeitende Lack mit hohem Deckungsvermögen kosten 1,50 – 5,00 €/m². Er sorgt für gleichmäßige und glatte Oberflächen und besitzt eine hohe Stoß- und Schlagfestigkeit.

Klarlack
Der Klarlack kostet ca. 1,50 – 4,00 €/m². Er wird zum Abschluss für den Oberflächenschutz aufgetragen. Dabei sollte darauf geachtet werden, dass er kein Lösungsmittel enthält.

Information-Symbol

Gut zu wissen!

Beim Lackieren sind alle Arbeitsschritte mit der gleichen Lackform durchzuführen. Ein Mischen von Kunstharzlack mit wasserverdünntem Acryllack ist nicht empfehlenswert.

Was kostet der Handwerker?

Malerbetriebe kennen sich nicht nur bestens mit Farben und Lacken aus, sondern garantieren in den meisten Fällen auch eine sehr gute Verarbeitung, sodass Ihre Holzdecke am Ende in qualitativ hochwertigem Glanz erstrahlt.

Für die Arbeiten des Handwerkers ist mit folgenden Kosten zu rechnen:

LeistungKosten
Abdecken Boden, Wände, Fenster, Tür1,00 -2,00€/m²
Schleifen und Ausbessern3,00 - 4,00€/m²
Lackieren pro Anstrich2,00 -3,00€/m²
An- und Abfahrt10€ bis 50€

Es ist nicht besonders schwer, eine Decke zu streichen und man kommt recht günstig weg, wenn man nur das Material einkaufen und auf den Handwerker verzichten möchte.

Auf der anderen Seite fallen die Kosten für den Malerfachbetrieb nicht wirklich sehr hoch aus und wer überhaupt kein handwerkliches Geschick hat, ist mit einem geeigneten Handwerker sicher gut beraten. Am besten sucht man sich dazu den Betrieb seines Vertrauens aus der Region. Auch das Vergleichen von 1-3 Angeboten hat seine Vorteile.

12 € 14 € 10 €