Wasserleitung erneuern: Was kostet es?

Das Erneuern einer Wasserleitung kostet durchschnittlich 50 Euro pro laufenden Meter

Stand:

Wasserleitungen sind nicht nur einfach Rohre, sondern ein Behälter für ein kostbares Lebensmittel. Dementsprechend sollte diese behandelt und installiert werden.

Nicht immer ist ein Wasserrohrbruch die Ursache für den Austausch von Wasserleitungen. Auch Sanierungsmaßnahmen an Gebäuden inkludieren oftmals das Erneuern alter Rohrleitungssysteme.

Aufgrund ihrer Wertigkeit sollte man diese Arbeiten einem Fachmann überlassen.

Das Erneuern der Wasserleitungen kostet durchschnittlich zwischen 30 und 70 Euro pro Meter.

50 € 70 € 30 €
Der Kostenrechner lädt ...

In der heutigen Zeit wird bei Trinkwasserleitungen meist auf Edelstahl, Kunststoff oder Kupfer zurückgegriffen. 

Bei Kupfer muss jedoch darauf geachtet werden, dass der pH-Wert bei weichen Wässern mindestens 7,8  beträgt .

Bei harten Wässern darf dieser nicht unter 7,4 liegen, um eine Freisetzung des Kupfers in den Wasserleitungen zu minimieren.

Der Preis für das Erneuern von Wasserleitungen wird unter anderem von folgenden Faktoren beeinflusst:

  • Größe der Immobilie
  • Umfang des Wasserrohrnetzes
  • Material- und Montagekosten
  • Aufwand für Entfernung alter Rohre

Im Rahmen einer Sanierung müssen die Wasserleitungen im Haus erneuert werden. 

Zuvor werden die alten Leitungen vom Handwerker ausgebaut und entsorgt. 

Anschließend werden neue Edelstahlrohre eingebaut.

Das Erneuern einer Wasserleitung von 10 Metern kostet durchschnittlich 340 Euro.

Beispielrechnung Wasserleitung erneuern
Stahlrohrleitung entleeren, ausbauen u. Bauschutt entsorgen - 12 bis 55 mm95 Euro
Edelstahlrohre verlegen, 22mm205 Euro
Kleinteile40 Euro
Anfahrt30 Euro
Gesamt370 Euro

 

Das Entfernen alter Stahlrohre kostet zwischen 2 und 17 Euro pro laufenden Meter.

Welche Kosten beim Entfernen der alten Wasserrohre entstehen ist abhängig vom Aufwand der Arbeiten. 

Je schwerer die Rohre zugänglich sind, desto aufwendiger ist es sie zu entfernen, was wiederum die Kosten in die Höhe treibt. 

Die Tabelle verschafft einen groben Überblick über die Kosten für das Entfernen alter Rohre.

Kosten alte Rohre zu entfernen
PostenPreise inklusive Handwerkerkosten
Leitung entleeren u. ausbauen, inkl. Verschließung der Anschlussleitung; Bauschutt entsorgen - 12-55 mm2 bis 17 Euro/lfm
Leitung entleeren u. ausbauen, inkl. Verschließung der Anschlussleitung; Bauschutt entsorgen - 32-50 mm3 bis 11 Euro/lfm
Leitung entleeren u. ausbauen, inkl. Verschließung der Anschlussleitung; Bauschutt entsorgen - 65-100 mm
4 bis 14 Euro/lfm

 

Hinzu kommen die Kosten für die Kleinteile wie Verbindungsstücke zwischen den Rohren, Rückschlagventile oder diverse Anschlüsse. Hier rechnen Experten mit ca. 3 bis 5 Euro pro Meter inklusive der Handwerkerkosten.

Für das Verlegen von Wasserleitungen müssen Sie inklusive der Materialkosten mit 7 bis 64 Euro pro Meter rechnen.

Hinzu kommen die Kosten für die Kleinteile wie Verbindungsstücke zwischen den Rohren, Rückschlagventile oder diverse Anschlüsse. 

Hier rechnen Experten mit ca. 3 bis 5 Euro pro Meter inklusive der Handwerkerkosten. 

Außerdem kommen für An- und Abfahrt Kosten in Höhe von 10 bis 50 Euro hinzu.

Kosten Wasserleitungen
PostenPreis inklusive Handwerkerkosten
Edelstahlrohr 15 mm7 bis 21 Euro/lfm
Edelstahlrohr 22 mm11 bis 30 Euro/lfm
Edelstahlrohr 35 mm19 bis 44 Euro/lfm
Edelstahlrohr 54 mm27 bis 64 Euro/lfm
Kupferrohr 15 mm12 bis 22 Euro/lfm
Kupferrohr 22 mm15 bis 29 Euro/lfm
Kupferrohr 35 mm24 bis 44 Euro/lfm
Kupferrohr 54 mm35 bis 64 Euro/lfm
Metallverbundrohr DN102 bis 14 Euro/lfm
Metallverbundrohr DN206 bis 23 Euro/lfm
Metallverbundrohr DN3214 bis 36 Euro/lfm
Metallverbundrohr DN5041 bis 45 Euro/lfm

 

 

War dieser Beitrag hilfreich?

Bewertung: 0 / 5. Abgestimmt: 0

Noch keine Bewertungen.

Schade, dass Ihnen der Artikel nicht gefallen hat

Was können wir verbessern?

Antwort teilen

Ähnliche Fragen

Renovierung geplant?

Erhalten Sie kostenlose Angebote für einen Renovierungskredit.