Decke abhängen: Was kostet es?

Das Abhängen der Decke kostet durchschnittlich 99 Euro pro Quadratmeter

Stand:

Wohnen Sie in einem Altbau mit hohen Decken, können Sie durch das Abhängen der Decke in Kombination mit der entsprechenden Dämmung Heizenergie und somit Geld einsparen.

Außerdem können abgehängte Decken die Raumakustik verbessern. Akustikdecken verringern den Nachhall und gestalten das Geräuschniveau im Raum angenehmer. 

Das Abhängen einer Decke kostet durchschnittlich zwischen 47 und 151 Euro pro Quadratmeter.

99 € 151 € 47 €
Der Kostenrechner lädt ...

Der Preis für das Abhängen einer Decke wird von folgenden Faktoren beeinflusst:

  • Anzahl der Quadratmeter
  • Materialkosten
  • Handwerkerkosten
  • Mögliche Zusatzkosten

Das Abhängen einer Decke von 20 Quadratmetern kostet durchschnittlich 1.540 Euro.

In einem großem Wohnzimmer soll die Decke abgehängt werden.

Die Bauherren entscheiden sich für eine Beplankung aus Gipskarton.

Beispielrechnung Decke abhängen
Gipskarton inkl. Unterkonstruktion960 Euro
Handwerkerkosten580 Euro
Anfahrt30 Euro
Gesamt1.570 Euro

Die Gründe eine Decke abzuhängen sind vielfältig. Der Hauptgrund ist wohl die Einsparung bei den Heizkosten, besonders bei sehr hohen Räumen.

Zusätzlich kann mit speziellen Akustikdecken der Raumklang optimiert werden. Ebenso finden abgehangene Decken Anwendung, um spezielle Beleuchtungen und Lichtszenarien im Raum zu integrieren.

Si können 20 Prozent der Kosten für die Handwerkerarbeiten, Geräte sowie die An- und Abfahrt können bei der Einkommenssteuererklärung geltend machen. Die Kosten für das Material sind von der Geltendmachung ausgeschlossen.

Voraussetzungen dafür sind die Arbeit auf Rechnung, die Begleichung des Rechnungsbetrages per Banküberweisung und dass die Arbeiten in einer selbstgenutzten Immobilie durchgeführt werden.

Der Stundenlohn eines Trockenbauers beträgt zwischen 40 und 70 Euro. Diese Kosten dienen zur Orientierung und können im Einzelfall durchaus unterschiedlich ausfallen. 

Nicht zu vergessen sind die Kosten für die An- und Abfahrt, welche je nach Region und Entfernung zwischen 10 und 50 Euro liegen.

Handwerkerkosten Decke abhängen
Gipskarton montieren20 bis 38 Euro/m²
Akustikdecke montieren31 bis 58 Euro/m²
Zementplatten montieren27 bis 51 Euro/m²

Für die Deckenbekleidung inkl. Unterkonstruktion müssen Sie mit Kosten zwischen 27 und 100 Euro pro Quadratmeter rechnen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten eine Decke abzuhängen. Die beliebteste Methode ist die Beplankung mit Gipskarton. 

Neben dieser gibt es weitere Ausführungen, wie die Akustikdecke, welche für eine bessere Raumakustik dank ihrer Schallschutzelemente sorgt. 

Für das Abhängen der Decke in Feuchträumen eignen sich Zementplatten.

Beplankung inkl. Unterkonstruktion
Gipskarton 12,5 mm27 bis 69 Euro/m²
Akustikdecke57 bis 83 Euro/m²
Zementplatten Feuchtraum93 bis 100 Euro/m²

War dieser Beitrag hilfreich?

Bewertung: 5 / 5. Abgestimmt: 2

Noch keine Bewertungen.

Schade, dass Ihnen der Artikel nicht gefallen hat

Was können wir verbessern?

Antwort teilen

Ähnliche Fragen

Renovierung geplant?

Erhalten Sie kostenlose Angebote für einen Renovierungskredit.