PVC verlegen: Was kostet es?

Das Verlegen von PVC kostet durchschnittlich 27 Euro pro Quadratmeter

PVC – Der Boden aus Kunststoff. Egal ob Sie einen Belag für Küche, Wohnräume oder Bad brauchen: PVC ist vielseitig einsetzbar und verfügt über eine große Bandbreite an Designs.

Folgende Faktoren können die Kosten für den PVC-Boden beeinflussen:

  • Die Anzahl Quadratmeter
  • Der Preis für das Material
  • Die Kosten für den Handwerker
  • Mögliche Zusatzkosten

Die Preisspanne für das Verlegen von einem Quadratmeter PVC liegt zwischen 9 und 53 Euro.

Der Kostenrechner lädt ...

FAQ

In der Tabelle sehen Sie eine Beispielrechnung für das Verkleben eines mittelpreisigen PVC-Bodens in einem 20 Quadratmeter großen Raum. Berechnet wurden neben den durchschnittlichen Materialkosten die Kosten für die Leistungen des Handwerkers.

Beispielrechnung PVC verlegen

Leistung und Material Kosten
Materialkosten 440 Euro
Kleber 140 Euro
PVC PK II 300 Euro
Kosten für den Handwerker 280 Euro
Untergrund vorbereiten inkl. Material 100 Euro
PVC verkleben 180 Euro
Anfahrtskosten 10 Euro
Gesamt 730 Euro
Wie viel kostet der PVC-Boden?
Ein günstiger PVC-Boden kostet zwischen 4 und 10 Euro pro Quadratmeter. Wer mittlere Baumarktqualität wählt, muss mit Materialkosten von 15 Euro pro Quadratmeter rechnen.
Ein hochwertiger PVC-Boden liegt preislich zwischen 15 und 30 Euro pro Quadratmeter.

Was kostet das vollflächige verkleben des Bodens?
Soll der PVC-Boden vollflächig verklebt werden, muss man mit Kosten zwischen 5 und 11 Euro pro Quadratmeter für den Kleber rechnen.

Was kosten Übergangsschienen?
Übergangsschienen erhalten sie pro laufenden Meter für 3 bis 10 Euro.

Die Preise der Handwerker variieren je nach Region und Verlegeart des PVC-Bodens.

Für die Vorbereitungsarbeiten des Bodens berechnet der Handwerker zwischen 3 und 8 Euro pro Quadratmeter. Materialkosten sind meist schon im Preis inkludiert.

Das lose verlegen kostet pro Quadratmeter zwischen 5 und 8 Euro. Möchte man den PVC-Boden vollflächig verklebt haben, wird das mit 7 bis 12 Euro pro Quadratmeter etwas teurer.

Wünscht man sich Sockelleisten, berechnet der Handwerker für Material und Montage zwischen 3 und 15 Euro pro laufenden Meter. Die Montage von Übergangsschienen kostet zwischen 5 und 10 Euro.

Liegt der Auftragsort außerhalb des Liefergebiets, berechnen viele Handwerker eine Anfahrtspauschale. Diese kann – je nach Region – zwischen 10 und 50 Euro liegt.

Jenny Häusler

Redakteurin

5/5
Abgestimmt: 1